x
Loading
+ -

Universität Basel

Bildungstechnologien


Bildungsinnovationen in die Universität zu tragen, moderne Lernumgebungen zu gestalten, den Diskurs darüber anzuregen und wach zu halten: Das ist unsere Aufgabe.

Virtuelle und physische Lernumräume gestalten und weiterdenken.

Die Bildungstechnologien sind gesamtuniversitär Ansprechpartner für eEducation und Lernräume:

  • Wir unterstützen die Fakultäten und Fächer bei der Gestaltung virtueller und physischer Lehr- und Lernumgebungen,
  • bieten zu diesem Thema allen Universitätsangehörigen Fortbildungsangebote an und
  • koordinieren verschiedene universitätsinterne Arbeitsgruppen und Netzwerke und begleiten Entwicklungsprojekte.

 

Edutools: IT für Lehre und Studium

 

Leitung
  • Dr. Gudrun Bachmann

    Leiterin Bildungstechnologien

    Online-Kurse/MOOCs

    Gudrun Bachmann
    Universität Basel Bildungstechnologien (BBiT) Petersgraben 35, Postfach
    4001 Basel
    Switzerland
    Tel. +41 61 207 10 83
    E-Mail senden
    Kontaktinformationens
    Kontaktinformationens
Team
Ausgewählte Publikationen
Ausgewählte Publikationen

Lernumgebungen an der Hochschule. Auf dem Weg zum Campus von morgen. Tina Škerlak, Helen Kaufmann und Gudrun Bachmann (Hrsg.): Medien in der Wissenschaft, 66. Münster/New York: Waxmann (2014). (zum Buch)

E-Learning ade – tut Scheiden weh? Gudrun Bachmann, Antonia Bertschinger und Jan Miluška. In: Apostolopoulos, Hoffmann, Mansmann und Schwill (Hrsg.): E-Learning 2009. Lernen im digitalen Zeitalter, Münster/New York: Waxmann (2009). (zum Artikel)

Integration von e-Learning in die Hochschullehre. Umsetzung einer gesamtuniversitären Strategie am Beispiel des LearnTechNet (LTN) der Universität Basel. Gudrun Bachmann und Martina Dittler. In: Pfeffer, Sindler, Pellert und Kopp (Hrsg.): Handbuch Organisationsentwicklung: Neue Medien in der Lehre, Münster/New York: Waxmann (2005). (zum Artikel)

Didaktik und Lernen Gudrun Bachmann, Martina Dittler und Gerhild Tesak. In: UNI NOVA – Wissenschaftsmagazin der Universität Basel (Nov. 2004). (zum Artikel)

nach oben