x
Loading
+ -

IVIT Koordinationsgremium (IVIT-KOG)

Auf Basis der universitären IVIT-Strategie und den daraus abgeleiteten Handlungsfeldern erstellen die zentralen IVIT-Provider (ZIP) im Rahmen des IVIT Koordinationsgremiums (IVIT-KOG) einen Massnahmenkatalog mit entsprechender Umsetzungsplanung.

Das Koordinationsgremium bindet dabei die Interessen und Anforderungen aus den drei Themennetzwerken mit ein. Das IVIT-KOG ist für die Koordination der operativen Aufgaben zwischen den zentralen ZIPs verantwortlich.

Aufgaben des IVIT KOG definieren sich wie folgt:

  • Erstellung einer konsolidierten IVIT- Umsetzungsplanung auf Basis der IVIT Strategie
  • Austausch mit der SIVIT und Einbezug der Handlungsempfehlungen
  • Koordination von übergreifenden IVIT-Themen und Projekten zwischen den ZIPs
  • Vorbereitung der Kommunikation von IVIT-Themen durch das Rektorat
  • Erarbeitung von übergreifenden IVIT-Reglementen
  • Jährliche Berichterstattung über die Zielerreichung und Risiken

Geleitet wird das Koordinationsgremium durch Nico Frobenius, IT-Portfoliomanagement. Teilnehmende sind neben dem Chief Information Security Officer die Leitenden der ZIPs. 

Namentlich sind dies:

IVIT KOG

Provider
Vertreten durch:
Vertreten durch:

Nico Frobenius

Vertreten durch:

Marco Gersbacher

Vertreten durch:

Dr. Thierry Sengstag

Vertreten durch:

Geoffrey Fucile (Prof. Dr. Ivan Dokmanić)

Vertreten durch:

Dr. Alice Keller

Vertreten durch:

Janine Haas

Vertreten durch:

Dr. Thomas Lehmann

Vertreten durch:

Dr. Gudrun Bachmann

Vertreten durch:

Eric Lars Decker

Vertreten durch:

Marcus Dantz

nach oben