x
Loading
+ -

Universität Basel

Ausschreibungen

Hier finden Sie eine Auswahl an aktuellen Ausschreibungen.

Sie finden hier einen Überblick über die Förderinstrumente auf den verschiedenen Karrierestufen und die Stiftungsverzeichnisse. Nationale wie internationale Angebote finden Sie auf der Datenbank Research Professional sowie auf Euraxess und Euresearch (European Programmes, Career Funding und Funding by domain).

Quelle
Zielgruppe
Fachbereich
Kurzbeschrieb
Frist
Zielgruppe

PhDs

Fachbereich

alle

Kurzbeschrieb

Die Beiträge richten sich an Doktorierende der Universität Basel, die während 6-12 Monaten an einem Forschungsinstitut im Ausland ihr wissenschaftliches Profil verbessern möchten. Der Aufenthalt soll dazu dienen die wissenschaftlichen Kenntnisse zu vertiefen und die Doktorarbeit voranzutreiben.

Frist

01.03.

01.09.

Zielgruppe

MA, MSc

Fachbereich

phil.hist.

ius.

rer.pol. theol.

Kurzbeschrieb

Das Programm richtet sich an vielversprechende Forschende, die zu einem selbstgewählten Thema im Bereich der Geistes- und Sozialwissenschaften eine Dissertation verfassen möchten.

Frist

15.03.

15.09.

Quelle
Zielgruppe

PhDs

Fachbereich

alle

Kurzbeschrieb

Richtet sich an doktorierende Mütter und Väter der Universität Basel. Mit dem Ziel, den Promotionsabschluss in der vorgegebenen Zeit zu ermöglichen, werden semesterweise Entlastungsoptionen ausgeschrieben. Diese lebensphasenbezogenen Entlastungsoptionen beinhalten temporäre Aufstockungen der Kinderbetreuung, eine Unterstützung durch eine Hilfsassistenz oder individuelle Optionen, die sich im Umfang der festen Angebote bewegen. Die Laufzeiten der «get on track» Entlastung orientieren sich an den Semesterzeiten.

Frist

01.04.

01.10.

Quelle
Zielgruppe

weibliche Postdocs
 

Fachbereich

alle

Kurzbeschrieb

Zur Fokussierung und zum Erhalt hochqualitativer Forschung werden semesterweise Entlastungsoptionen ausgeschrieben. Die Entlastungsoptionen zugunsten der Forschung sind temporäre Vertretungen von Aufgaben im Rahmen der Anstellungen, zum Beispiel in der Lehre, von Projektleitungen und akademischen Verwaltungsaufgaben sowie von Labortätigkeiten. Die Laufzeiten der Entlastung orientieren sich an den Semesterzeiten.

Frist

01.04.

01.10.

Zielgruppe

PhDs

Fachbereich

alle

Kurzbeschrieb

Das Vizerektorat Forschung vergibt Druckkostenbeiträge an Bewerber*innen, welche an der Universität Basel promoviert haben.

Frist

01.04.

01.10.

Quelle

Goldschmidt-Jacobson Stiftung

Promotionsstipendium

Zielgruppe

med.

Fachbereich

med.

Kurzbeschrieb

Förderbeiträge an junge Mediziner*innen, die nach dem Staatsexamen während eines Jahres eine Forschungsarbeit in einem klinischen Fach an den Universitätskliniken durchführen möchten mit dem Ziel, die Doktorwürde Dr. med. zu erlangen.

Frist

01.05.

Zielgruppe

med.

Fachbereich

med.

Kurzbeschrieb

Die Beiträge bieten jüngeren Mediziner*innen während oder unmittelbar nach Abschluss der Facharztausbildung Stipendien für die Absolvierung einer Spezialausbildung an einer renommierten, vornehmlich ausländischen Institution. Die Ausbildung soll in einem innovativen Gebiet oder in einer klinischen Hilfswissenschaft erfolgen (z.B. Ethik, Informatik, Epidemiologie, Pharmakogenetik, Rechtsmedizin, Health Communication; Aufzählung nicht abschliessend).

Frist

31.05.2021

Quelle
Zielgruppe

PhDs

Postdocs

Fachbereich

alle

Kurzbeschrieb

Es können Beiträge beantragt werden an die Reise- und Unterkunftskosten einer Gastreferent*in (kein Honorar) im Rahmen einer Nachwuchsveranstaltung an der Universität Basel.

Frist

01.02.

01.06.

01.10.

Zielgruppe

Postdocs

Fachbereich

alle

Kurzbeschrieb

Richten sich an Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler nach dem Doktorat, die eine akademische Laufbahn in der Schweiz einschlagen wollen. Der Forschungsaufenthalt im Ausland dient der Vertiefung des Wissens und der Vergrösserung der wissenschaftlichen Unabhängigkeit.

Frist

01.02.

01.08.

Quelle

Forschungsfonds für exzellente Nachwuchsforschende

Novartis Excellence Scholarship for Life Sciences / L. & Th. La Roche-Stiftung / Max Geldner-Stiftung

Zielgruppe

PhDs

Postdocs

Fachbereich

alle

Kurzbeschrieb

Die Ausschreibung richtet sich an Nachwuchsforschende der Universität Basel, die eine akademische Karriere anstreben und sich bereits durch hervorragende Leistungen ausgezeichnet haben.

Frist

01.02.

01.09.

Zielgruppe

Postdocs

Fachbereich

alle

Kurzbeschrieb

Überbrückungsbeiträge für herausragende Nachwuchsforschende auf dem Weg zur Habilitation (max. 3 Monate).

Frist

01.02.

01.09.

 

Zielgruppe

Stud.

Postdocs

CH-Bürger

Fachbereich

med.

Kurzbeschrieb

Weiterbildungsbeiträge an Studierende und Postgraduierte, die eine wissenschaftliche bzw. akademische Karriere anstreben.

Frist

01.02.

01.09.

Zielgruppe

Dr.med.

Fachbereich

med.

Kurzbeschrieb
Oberärzt*innen mit Schweizer Staatsexamen und medizinischem Doktorat oder fortgeschrittene Assistenzärzt*innen mit FMH oder Ausländer*nnen mit Aequivalenz des Schweizer Staatsexamens nach mindestens 2-jähriger Anstellungszeit an den Universitätskliniken in Basel, Baselland und Aarau in Innerer Medizin oder einem Spezialgebiet der Inneren Medizin.
Frist

01.09.

Zielgruppe

MA, MSc

PhDs

Postdocs

Fachbereich

alle

Kurzbeschrieb

Unterstützt werden disziplinäre und interdisziplinäre universitätsinterne, nationale wie internationale Nachwuchsveranstaltungen sowie spezifische Nachwuchstagungen, z.B. Doktorand*innen-Tage unter Beizug externer Expert*innen.

Frist

01.02.

01.10.

Quelle
Zielgruppe

Postdocs

Fachbereich

alle

Kurzbeschrieb

Für junge Forscherinnen und Forscher, die ein selbständig geplantes Projekt an einer Schweizer Hochschule durchführen, verwalten und leiten möchten. Für Mediziner*innen: Zum Zeitpunkt des Eingabetermins mindestens dreijährige klinische/praktische Tätigkeit nach dem Studienabschluss (Facharztabschluss von Vorteil). Gesuchseinreichung in der Regel bis neun Jahre nach dem Staatsexamen.

Frist

01.11.

Quelle
Zielgruppe

Postdocs

Fachbereich

alle

Kurzbeschrieb

Die Beiträge richten sich an hervorragende Forscherinnen aus der Schweiz sowie aus dem Ausland, die eine Professur in der Schweiz anstreben. PRIMA-Beitragsempfängerinnen leiten ihr eigenes Forschungsprojekt an einer Schweizer Hochschule. Sie forschen eigenständig und mit einem eigenen Team.

Frist

01.11.

Quelle
Zielgruppe

Advanced Researchers

Fachbereich

alle

Kurzbeschrieb

SNF Eccellenza Professorial Fellowships richten sich an hoch qualifizierte Forschende, die eine permanente Professur anstreben. Eccellenza deckt das Salär der Beitragsempfängerin oder des Beitragsempfängers auf dem Niveau einer lokalen Assistenzprofessur und Projektmittel für fünf Jahren ab.

Frist

01.02.

Zielgruppe

MA, MSc

PhDs

Fachbereich

alle

Kurzbeschrieb

Aus dieser Stiftung werden einmalige Beiträge für besondere Aufwendungen im Zusammenhang mit dem Abschluss des Doktorats oder Masters vergeben.

Frist

laufend

Quelle
Zielgruppe

ab PhD

Fachbereich

alle

Kurzbeschrieb

Beiträge an Reise- und Kongresskosten für den engeren akademischen Nachwuchs der Universität Basel.

Frist

laufend

Quelle

Nachwuchs in klinischer Forschung (Young Talents in Clinical Research)

Zielgruppe

MD, PhD

Fachbereich

med.

Kurzbeschrieb

Die SAMW und die Gottfried und Julia Bangerter-Rhyner-Stiftung lancieren gemeinsam das Förderprogramm «Nachwuchs in klinischer Forschung». Ziel ist es, jungen interessierten Ärztinnen und Ärzten eine erste Forschungserfahrung durch «protected research time» und «project grants» zu ermöglichen.

Frist

siehe Webseite

Zielgruppe

MD, PhD

Fachbereich

med.

Kurzbeschrieb

Die SAMW vergibt gemeinsam mit dem SNF, unter Mithilfe privater Stiftungen und in Zusammenarbeit mit der Swiss School of Public Health, jährlich individuelle MD-​PhD-Beiträge. Ein MD-​PhD-Beitrag ermöglicht jungen Ärztinnen und Ärzten ein Doktorat in Naturwissenschaften, Public Health Wissenschaften, klinischer Forschung oder biomedizinischer Ethik an einer Schweizer Universität. Beitragsdauer: max. 3 Jahre; Bedingung: abgeschlossenes Studium der Human-, Zahn- oder Veterinärmedizin, Bewerber*innen müssen seit mindestens zwei Jahren in der Schweiz wohnhaft sein.

Frist

siehe Webseite

Zielgruppe

Dr. med.
 

Fachbereich

med.

Kurzbeschrieb

Beiträge für Forscher*innen mit klinisch-experimenteller oder experimenteller Erfahrung, die sich bereits profiliert haben, vor allem soweit sie für später zu schaffende oder frei werdende Positionen in Betracht kommen. Mit diesen Stellen will die Stiftung dazu beitragen, einen Mangel an Nachwuchsforschenden in der Schweiz zu verhindern.

Frist

siehe Webseite

Zielgruppe

etablierte Wissenschaftler*innen

Fachbereich

alle

Kurzbeschrieb

Es können Gelder für Post-/Doktorierende (Förderlinie Forschung und Innovation: Anschubfinanzierung zur Vorbereitung von Forschungsanträgen) und für die Entwicklung attraktiver Studienangebote (Förderlinie Lehre: Konzeptentwicklung) beantragt werden. 

Frist

siehe Webseite

Zielgruppe

Postdocs, Group Leaders

Fachbereich

all

Kurzbeschrieb

Für exzellente Nachwuchsforschende (2-7 Jahre Post-PhD-Erfahrung) werden bis zu 1.5 Mio. € für Projekte mit einer Dauer von bis zu 5 Jahren zur Verfügung gestellt.

 

Sollten Forschende an Schweizer Institutionen für die Ausschreibung des ERC Starting Grant 2022 nicht antragsberechtigt sein, sind Übergangslösungen geplant.

Frist

siehe Webseite

Zielgruppe

Advanced Researchers

Fachbereich

alle

Kurzbeschrieb

Das Programm richtet sich an Forscher*innen, die sich bereits als unabhängige Top-Forscher*innen etabliert haben. Es soll herausragenden Spitzenforschern jeglicher Nationalität und jeden Alters ermöglichen, bahnbrechende, high-risk Projekte in Europa zu realisieren.

Für den ERC Advanced Grant 2021 wurde am 1. Oktober 2021 ein Call mit Eingabefrist am 1. Dezember 2021 lanciert: SNF Advanced Grants.

Frist

siehe Webseite

Zielgruppe

Advanced Researchers, Group Leaders

Fachbereich

all

Kurzbeschrieb

Für exzellente Forschende (7-12 Jahre Post-PhD-Erfahrung) in der Phase ihrer Karriere, in der sie ihr eigenes unabhängiges Forschungsteam konsolidieren, werden bis zu 2 Mio. € für Projekte mit einer Dauer von bis zu 5 Jahren zur Verfügung gestellt.

 

Sollten Forschende an Schweizer Institutionen für die Ausschreibung des ERC Consolidator Grant 2022 nicht antragsberechtigt sein, sind Übergangslösungen geplant.

Frist

siehe Webseite

Zielgruppe

Postdocs

Fachbereich

alle

Kurzbeschrieb

Ziel der MSCA Postdoctoral Fellowships ist die Förderung des kreativen und innovativen Potenzials von Forschenden (bis 8 Jahre nach PhD), die ihre individuellen Kompetenzen im Hinblick auf den Erwerb von Fähigkeiten durch Weiterbildung, internationale und sektorübergreifende Mobilität erweitern möchten.

 

Für den 2021 Call wurde für Antragstellende mit Schweizer Institutionen eine Übergangslösung lanciert mit einer Eingabefrist am 15. Dezember 2021. Weitere Informationen finden Sie im Call Dokument. Der Call wird am 15. Oktober publiziert.

Frist

siehe Webseite 

Zielgruppe

MD, PhD

Fachbereich

alle

Kurzbeschrieb

Die SAMW unterstützt mit Mitteln aus der Käthe-Zingg-Schwichtenberg-Fonds verschiedene Forschungsprojekte. Ziel ist es, dem wissenschaftlichen Nachwuchs zu nachweislich unabhängiger Forschungstätigkeit zu verhelfen und damit den nächsten Schritt in der wissenschaftlichen Laufbahn zu erleichtern. 
Mit der Ausschreibung 2021 sollen empirische oder theoretische Forschungsvorhaben gefördert werden, die das Thema «Zugang zu medizinischen und pflegerischen Leistungen bei Ressourcenknappheit» aus klinisch-​ethischer und/oder Public ​Health-ethischer Perspektive untersuchen.

Frist

siehe Webseite

Zielgruppe

Hauptautor/innen
 

Fachbereich

alle

Kurzbeschrieb

Die Universität Basel unterstützt Forschende bei Open Access Publikationen. Für Open Access Publikationen, bei denen die Article Processing Charge (APC) nicht durch eine Drittmittelförderung abgedeckt werden kann, stellt die Universität einen Fond bereit. Angehörige der Universität Basel können eine Förderung von CHF 2'500 pro Publikation beantragen.

Frist

siehe Webseite

Zielgruppe

Postdocs (Antrag durch Senior Researchers)

Fachbereich

Globale pädiatrische Medizin/ Gesundheit

Kurzbeschrieb

Ziel des Postdoctoral Excellence Programme (PEP) des Botnar Research Center for Child Health ist es, die nächste Generation von Wissenschaftler*innen zu fördern, die mit interdisziplinären Ansätzen zur Bewältigung kritischer unerfüllter Bedürfnisse und Herausforderungen im Bereich der globalen pädiatrischen Medizin/Gesundheit beitragen möchten. Antragsberechtigt sind Senior Researchers («Host Principal Investigators»), die einen Beitrag leisten möchten mit translationalen und ambitiösen Forschungsvorhaben in Zusammenarbeit mit einem/einer talentierten Postdoktorierenden. Bedingungen siehe Website.

Frist

siehe Webseite

nach oben