x
Loading
+ -

Universität Basel

Neubau Departement Biomedizin

Visualisierung der Fassade des Neubaus für das Departement Biomedizin. (Visualisierung Burckhardt + Partner)
Visualisierung der Fassade des Neubaus für das Departement Biomedizin. (Visualisierung Burckhardt + Partner)

Der Universitätsrat der Universität Basel hat Ende Oktober 2020 entschieden, die Realisierung des Neubaus Biomedizin auf dem Life-Science-Campus Schällemätteli durch einen Totalunternehmer ausführen zu lassen. Dieser wird im Rahmen einer öffentlichen Ausschreibung ermittelt.

Die Universität Basel hatte im Herbst 2020 verschiedene Realisierungsmodelle vertieft geprüft und bewertet. «Das Modell einer Realisierung mit einem Totalunternehmer hat uns am meisten überzeugt», betont der Präsident des Universitätsrats, Dr. Beat Oberlin. Den Entscheid habe man, so Oberlin, insbesondere auch unter Einbezug einer ex ante-Risikobetrachtung gefällt.

Das Basler Architekturbüro Burckhardt+Partner, welches aktuell den Bau entwickelt, wird im neuen Modell die Funktion des Generalplaners beibehalten, womit wertvolles Know-how gesichert und ein Unterbruch bei den Planungsarbeiten vermieden werden kann. Samuel Schultze, Vorsitzender der Geschäftsleitung der Burckhardt+Partner AG, unterstützt die neue Projektorganisation: «Die Anpassung des Realisierungsmodells ist hinsichtlich der Termin- und Kostengarantien ein nachvollziehbarer Schritt und wird bei vergleichbaren Projekten bereits erfolgreich angewendet.» Zur Bedeutung des Neubaus ergänzt er: «Im weiteren Prozess wird es unsere Aufgabe sein, die hohe architektonische Qualität des Projekts sicherzustellen.»

Planung und Termine (provisorischer Angaben – Planung noch nicht abgeschlossen)

Termine
Beschreibung
Termine

im Gange

Beschreibung

Planung

Termine

Q1 2023

Beschreibung

Baubeginn

Das Departement Biomedizin in Kürze

Die Mission des Departements Biomedizin (DBM) ist es, integrierte Forschungsexzellenz in der biomedizinischen Wissenschaft zu fördern. Die Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Neurobiologie, Infektion und Immunität, Krebs sowie Stammzellbiologie und regenerative Medizin. Das DBM bietet ein anregendes Umfeld mit modernsten Einrichtungen, um biomedizinische Forschung auf höchstem Niveau zu ermöglichen und gleichzeitig die nächste Generation von Führungskräften in der Grundlagen- und klinischen Forschung auszubilden. Im Mittelpunkt der Mission stehen nicht-klinische und klinische Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die Seite an Seite arbeiten, um ein translationales Umfeld für alle unsere krankheitsrelevanten wissenschaftlichen Themen zu schaffen.

nach oben