x
Loading
+ -

Universität Basel

Dateinamenkonvention

Die folgenden Tipps basieren auf Empfehlungen des Staatsarchivs Basel-Stadt und wurden für allgemeine Dateiablagen verfasst. Unter Umständen sind Anpassungen auf spezifische Anwendungen oder technische Umgebungen notwendig. Steht zum Beispiel nur eine begrenzte Zahl von Zeichen zur Verfügung, muss evtl. auf Kosten der Lesbarkeit auf Trennzeichen verzichtet werden, die Dokumenttypen können auf ein- oder zwei Stellen und die Jahreszahl der Datumsangaben kann auf zwei Zahlen reduziert werden.
Selbstverständlich können auch andere Systeme zum Einsatz kommen, Hauptsache, alle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen eines Bereichs benützen dasselbe System.

Kontakt
  • Susanne Grulich Zier

    Universitätsarchivarin

    Susanne Grulich
    Universität Basel Generalsekretariat Archiv & Sammlungen Petersgraben 35, Postfach
    4001 Basel
    Switzerland
    Tel. +41 61 207 24 05
    E-Mail senden
nach oben