x
Loading
+ -

Familienfreundliche Infrastruktur

Familienraum in der Unviersitätsbibliothek
Bild: Universität Basel, Universitätsbibliothek (Bild: ©Universität Basel)

Die Universität ist bemüht, ihre Familienfreundlichkeit im universitären Alltag sichtbar und lebbar zu machen. Das Angebot an entsprechendem Mobiliar und Räumlichkeiten wird laufend erweitert. Hier finden Sie Informationen zur aktuellen familienfreundlichen Infrastruktur.

Eltern-Kind-Raum in der Universitätsbibliothek

Ein üblicher Lernraum, mit der Ausnahme, dass Eltern mit Kind/ern in der Nutzung Vorrang haben und die Ausstattung deren Bedürfnissen angepasst ist.
Raum-Nr. 303, 3. OG in der UB Hauptbibliothek an der Schönbeinstrasse 18-20

Zugang: Der Raum ist während den Öffnungszeiten der UB Hauptbibliothek offen

Ausstattung

  • Stillecke mit Sesseln und Sichtschutz
  • Spielecke für Kleinkinder mit Spielzeug und Büchern
  • Wickelablage, Windeleimer und Waschbecken

 

Kindermenü in den Mensen der Universität Basel

Kinder bis 6 Jahre können sich für 5 CHF ihr Wunschgericht aus dem täglichen Angebot zusammenstellen. Kinder von 7 bis 18 Jahren erhalten die Tagesmenüs oder Angebote zum Studierendenpreis. 

Kindermenüs sind erhältlich in der Mensa Bernoulli, im BaCells im Biozentrum sowie in den Cafeterien La Strada, Universitätsbibliothek und Kollegienhaus.

Das Angebot gilt in Begleitung eines Elternteils/Familienangehörigen mit der UNIcard.


Kinderhochstühle in Mensen und Cafeterien

In jeder Cafeteria und Mensa der Universität Basel steht mindestens ein Kinderhochstuhl zur Verfügung.


Spielkiste in der Bibliothek des Philosophischen Seminars

In der Bibliothek steht eine Spielkiste für Kleinkinder zu Verfügung. Bei der Zusammenstellung wurde auf verschluckbare Kleinteile verzichtet.

Zugang: Während den Öffnungszeiten der Bibliothek ist die Kiste frei zugänglich.


Wickeltische

  • Kollegienhaus am Petersplatz 1 in der hindernisfreien Toilette, rechts neben dem Eingang der Aula. Raum-Nr. 032
  • Departement Altertumswissenschaften am Petersgraben 51 in der Damentoilette im Erdgeschoss sowie in der hindernisfreien Toilette im 1. OG
  • Universitätsbibliothek Medizin an der Spiegelgasse 5 in der hindernisfreien Toilette im Erdgeschoss
  • Biozentrum an der Spitalstrasse 41 im 1. UG links und rechts entlang des Ganges in den Unisex-Toiletten
  • UB Hauptbibliothek an der Schönbeinstrasse 18-20, Raum-Nr. 303 im 3. OG
  • Peter Merian-Weg 6 frei zugänglich im HG des Gebäudes PMW06 (JBH), öffentlich, nicht abschliessbar im HG.42 neu Sanitätszummer, Still- & Wickelraum.
    Nur für Mitarbeitende im 3. OG des Gebäudes PMW06 (JBH) Zugang mit Schlüssel nach Anmeldung via WWZ Verwaltung / Dekanat für Mitarbeitende WWZ und JUS, Bibliotheken WWZ und JUS, persönliche Gäste, Lehrpersonen etc. 3.OG Zimmer B4 im Gebäude PMW06 (JBH) ehemals Besprechungsraum und Fotostudio WWZ – neu Fotostudio, Still- und Wickelecke, Ruhezone (gesundheitliche Gründe).


Stillräume

  • In der UB Hauptbibliothek befindet sich im 3. Stock ein Lernraum als Eltern-Kind-Raum ausgestattet mit mehreren Arbeitsplätzen, Spielecke, Stillecke und Wickelmöglichkeit.
  • Im neuen Biozentrum Basel kann an der Rezeption der Schlüssel für das Stillzimmer abgeholt werden. Dieser befindet sich im U1.
  • Das Swiss TPH hat an der Kreuzstrasse 2 in Allschwil ein Stillzimmer im öffentlich zugänglichen Bereich in der Nähe der Bibliothek.
  • Im Departement Biomedical Engineering, Hegenheimermattweg 167B in Allschwil, befindet sich ein Stillzimmer, Raum B02.081, 2. OG, Eingang Core B. Für Mitarbeitende des DBE frei zugänglich. Studierende beantragen Zugang mittels Unicard, dies geschieht mit einer E-Mail an infrastructure-dbe@unibas.ch. Das Zimmer kann von innen abgeschlossen werden.
  • Im Sockelgeschoss am Petersgraben 52 befindet sich ein Ruhe- und Stillzimmer, ausgestattet mit Liege, Sessel, Kühlschrank und Stromanschluss. Ein Wasseranschluss befindet sich in der Nähe. Der Zugang zum Gebäude und dem Sockelgeschoss ist via Unicard möglich. Schreiben Sie eine entsprechende Anfrage an key-security.facilities@unibas.ch.
  • Im Departement Physik, an der Klingelbergstrasse 82, Raum Nr. O4.33 gibt es ein Stillzimmer / Ruheraum. Der Raum ist ausgestattet mit Liege, Sessel, Kühlschrank und Stromanschluss. Ein Wasseranschlus befindet sich in der Nähe. Der Raum ist für Mitarbeitende frei zugänglihc und kann von innen abgeshclossen werden.
  • Peter Merian-Weg 6 frei zugänglich im HG des Gebäudes PMW06 (JBH), öffentlich, nicht abschliessbar im HG.42 neu Sanitätszummer, Still- & Wickelraum. Ausgestattet mit Sichtschutz, Sessel, Stühle, Tisch, Lampe für gedämpftes Licht, Steckdose, Wickelkissen, Windeleimer, Desinfektionsmittel sowie für Sanitätsbedarf mit Liege wie bisher.
    Nur für Mitarbeitende im 3. OG des Gebäudes PMW06 (JBH) Zugang mit Schlüssel nach Anmeldung via WWZ Verwaltung / Dekanat für Mitarbeitende WWZ und JUS, Bibliotheken WWZ und JUS, persönliche Gäste, Lehrpersonen etc. 3.OG Zimmer B4 im Gebäude PMW06 (JBH) ehemals Besprechungsraum und Fotostudio WWZ – neu Fotostudio, Still- und Wickelecke, Ruhezone (gesundheitliche Gründe). Ausgestattet mit Sichtschutz, Sessel, Stühle, Tische, Lampen für gedämpftes Licht, Steckleiste, Stillkissen, Kissen, Decke, Wickelkissen, Windeleimer, Desinfektionsmittel. Möglichkeit Mitbenutzung des Kühlschranks der Verwaltung / Dekanat im 3. Stock. Studioblitz. Mitarbeitende bekommen bei der Anmeldung eine kurze Instruktion zur Nutzung des Raumes.

Ansonsten stehen an der Universität Basel zurzeit keine speziellen Ruhe- oder Stillräumlichkeiten zur Verfügung.

Oft wird auf freie Sitzungszimmer oder andere Rückzugsmöglichkeiten zurückgegriffen.

Um das Stillen oder Abpumpen von Muttermilch am Arbeitsplatz gewährleisten zu können, braucht es gegenseitige Toleranz. Sowohl die Mutter wie auch die/der Vorgesetzte müssen sich im Vorfeld informieren und vorbereiten. Ein Gespräch über gegenseitige Erwartungen und Wünsche ist sehr sinnvoll. Weitere Informationen über Stillen und Abpumpen während der Arbeitszeit finden Sie im Intranet.

Falls Sie bei der Suche nach einem geeigneten Raum Unterstützung brauchen, melden Sie sich bei Diversity & Inclusion.

Family Map


Weiterführende Informationen
nach oben