x
Loading
+ -

Universität Basel

13. November 2017

«Uni-Einblicke» besucht das Staatsarchiv Basel-Stadt

Eingang des Staatsarchivs. (Bild: wikimedia/Basler24 | CC BY-SA 3.0)
«Uni-Einblicke» lädt ein, das Staatsarchiv des Kantons Basel-Stadt zu besuchen. (Bild: wikimedia/Basler24 | CC BY-SA 3.0)

Seit 1899 befindet sich das Staatsarchiv in dem eigens dafür errichteten Bau an der Martinsgasse. Studierende und Mitarbeitende der Universität Basel erhalten am 21. November einen exklusiven Einblick hinter die Kulissen des Archivs. Die Veranstaltung findet im Rahmen der Veranstaltungsreihe «Uni-Einblicke» statt.

Fast 1000 Jahre Geschichte sind in den Magazinen des Staatsarchivs dokumentiert. Seit 1899 befindet sich das Archiv am heutigen Standort; das Gebäude gilt als der erste Archivzweckbau der Schweiz. Die Hauptaufgabe ist die Sicherung und Nutzbarmachung des historischen Gedächtnisses von Staat und Stadt. Was zu dieser Aufgabe alles dazugehört, erfahren Interessierten kommende Woche bei «Uni-Einblicke».

Staatsarchivarin Esther Baur wird die Studierenden und Mitarbeitenden begrüssen und eine kurze Einführung ins Archiv geben. Danach teilt sich die Gruppe: Die eine Hälfte erhält von Peter Hofer einen exklusiven Einblick ins Digitalisierungsprojekt des Staatsarchivs, während die andere Gruppe von Hermann Wichers erfährt, was sich alles im Universitätsarchiv befindet. Im Anschluss lädt die Universität Basel alle dazu ein, sich bei einem gemeinsamen Apero über das Gehörte und Gesehene auszutauschen.

Einen Blick hinter die Kulissen werfen

Unter dem Dach der Universität Basel sind zahlreiche Fachbereiche, Museen und Einrichtungen versammelt, die eine breite Palette an Themen abdecken; weitere Institutionen sind mit der Universität assoziiert oder stehen ihr sehr nahe. Mit der Veranstaltungsreihe «Uni-Einblicke» möchte die Universität den Studierenden und Mitarbeitenden einen Einblick in diese Institutionen ermöglichen, um so die Universität, ihre Partner und ihre Themen besser kennenzulernen.

Anmeldung

Zur obligatorischen Anmeldung für «Uni-Einblicke» im Staatsarchiv Basel-Stadt am 21. November 2017, 17.00 Uhr. Die Anmeldefrist endet am Sonntag, 19. November 2017 um 20.00 Uhr. Die Anzahl der Teilnehmenden ist begrenzt.

Weitere Auskünfte
Cornelia Niggli, Universität Basel, Kommunikation und Marketing, Tel. +41 61 207 24 24, E-Mail: cornelia.niggli@unibas.ch


«Uni-Einblicke»: Führung durch das Staatsarchiv. Dienstag, 21. November 2017, Beginn um 17.00 Uhr, Treffpunkt vor dem Eingang des Staatsarchivs, Martinsgasse 2, 4051 Basel.

nach oben