x
Loading
+ -

Universität Basel

06. November 2017

Lange Nacht der Karriere – Laufbahn einmal anders

Lange Nacht der Karriere
An der «Langen Nacht der Karriere» dreht sich im Kollegienhaus alles rund ums Thema Laufbahn.

Über ein Dutzend Schweizer Hochschulen öffnen gleichzeitig am 16. November für die Lange Nacht der Karriere ihre Tore. Studierende können sich dabei in lockerem Rahmen zum Thema Karriere informieren, aber auch Tipps und Tricks für den Berufseinstieg holen. An der Universität Basel findet die Veranstaltung im Kollegienhaus von 18 bis 22 Uhr statt, dann ist Party angesagt.

Die Lange Nacht der Karriere ist eine gemeinsame Veranstaltung der Career Services von 14 schweizerischen Universitäten und Fachhochschulen. Sie richtet sich an alle Studierenden und Doktorierenden, die sich mit Plänen für die Zeit nach dem Studium beschäftigen oder bereits mitten in Fragen zu Zukunft und Karriere stecken. Die Lange Nacht der Karriere möchte den Absolventinnen und Absolventen einen etwas anderen Blick auf das Thema Karriere eröffnen.

Beratungen, Quiz und Spiele

Das Thema Berufs- und Karriereplanung soll den Interessierten in einer nicht alltäglichen Veranstaltung nähergebracht werden – nicht in Form einer klassischen Jobmesse, sondern als vergnüglicher, informeller Event. Dieser wird ein vielseitiges und interaktives Programm bieten, an dem auch Arbeitgeber, Berufsleute und Alumni teilnehmen und Fragen beantworten werden.

So stehen neben Arbeitszeugnis-Checks, professionellen Fotoshootings und Laufbahnberatungen, Workshops und Vorträgen auch Quiz und Spiele im Angebot, etwa mit Organisationen wie Ärzte ohne Grenzen, der Bundesverwaltung und andern Arbeitgebern. Sich informieren können sich die Besucher und Besucherinnen am Alumni-Desk, bei Personal- und HR-Experten sowie bei der Studien- und Berufsberatung, so etwa über mögliche Stellen wie auch über Praktika im In- und Ausland. Weitere Highlights sind das Sprachenkarussell, das Jobgezwitscher, das Töggeliturnier und das Job-Orakel.

Lange Nacht der Karriere, 16. November 2017, 18.00–22.00 Uhr, anschliessend Party in der Verso Bar (ehem. skuBar). Kollegienhaus der Universität Basel, Eintritt frei. Anmeldung nicht notwendig.


Weitere Auskünfte

Dr. Birgit Müller, Universität Basel, Career Service Center, Tel +41 61 207 08 67, E-Mail: csc@unibas.ch

Weiterführende Informationen
nach oben