x
Loading
+ -

Universität Basel

09. Januar 2017

Universität Basel lädt zum Informationstag ein

Studierende im Innenhof des Kollegienhauses

Diesen Donnerstag erwartet die Universität Basel gegen 3500 Gymnasiastinnen und Gymnasiasten aus der ganzen Schweiz und dem grenznahen Ausland. Der Informationstag bietet den Studieninteressierten Gelegenheit, einen umfassenden Überblick über das Studienangebot an der Universität Basel zu gewinnen. Der Tag soll auch Anregungen zur Studienwahl geben und den jungen Erwachsenen helfen herauszufinden, ob das Studium, das sie anspricht, auch tatsächlich das richtige ist.

An Infomärkten im Kollegienhaus sowie im Bio- und Pharmazentrum können sich die jugendlichen Besucherinnen und Besucher ab 9.00 Uhr über das Studium informieren, das sie ins Auge gefasst haben, und sich mit Dozierenden und Studierenden austauschen. Gleichzeitig können sie die Gelegenheit nutzen, neue Fächer kennenzulernen, an die sie vielleicht noch nicht gedacht haben. Nebst dem etablierten Studienangebot bietet die Universität Basel ab Herbstsemester 2017 neu auch das Fach Politikwissenschaft an.

Ab 10.15 Uhr folgen die Eröffnungsvorträge der Fakultäten und Fachbereiche mit grundsätzlichen Informationen zum Studium. Danach beginnt für die Studieninteressierten ihr individuell zusammengestelltes Wahlprogramm mit Vorlesungen, Führungen, Demonstrationen, Standbesichtigungen und Gesprächsrunden. Besucherinnen und Besucher aus der Westschweiz und dem Tessin werden separat begrüsst und auf Wunsch von Studierenden aus diesen Regionen durch den Tag begleitet.

Der Informationstag der Universität Basel findet seit 2001 statt. Eingeladen sind die Abschlussklassen sämtlicher Gymnasien der Schweiz und des nahen Auslands sowie weitere Studieninteressierte. Alle angemeldeten Personen haben im Vorfeld des Infotages ein Programmheft mit integriertem Bon für ein von der Universität offeriertes Mittagessen sowie einer Tageskarte zur freien Benutzung der Basler Verkehrsbetriebe erhalten.


Weitere Auskünfte

Prisca Parpan, Universität Basel, Kommunikation & Marketing, Tel. +41 61 207 24 20, E-Mail: prisca.parpan@unibas.ch

nach oben