x
Loading
+ -

Universität Basel

Studentische Organisationen

An der Universität Basel sind zahlreiche studentische Vereine und Organisationen aktiv. Sie engagieren sich unter anderem in Kultur, Sport, Umwelt, Politik und Religion und tragen so zum sozialen Leben an der Universität bei.

Eine Sonderstellung unter den studentischen Organisationen kommt der Studentischen Körperschaft der Universität Basel skuba zu. Sie vertritt offiziell die Interessen der Studierenden an der Universität Basel und sorgt dafür, dass die Meinungen der Studierenden in den universitären Gremien eingebracht werden.

Caluctta Project Basel

Jedes Mitglied trägt mit seinen Ideen und individuellen Fähigkeiten dazu bei, dass sich die Stiftung weiterhin für bessere Lebensumstände in Kolkata einsetzen kann.

Caluctta Project Basel

Studentische Organisationen

AIESEC ist die grösste internationale Studierendenorganisation. Die Mitglieder interessieren sich für Weltprobleme, Führung und Management.

Die Akademische Turnerschaft Alemannia ist eine schlagende (fechtende) Studentenverbindung, die Studierende der Universität Basel und der Fachhochschule Nordwestschweiz aufnimmt.

Orange-weiss-grün – Froburger zeigen Farbe: im Studium, im Beruf, in der Freizeit. Studierende der Universität Basel haben die Chance, zusammen mit uns eine einmalige Studienzeit zu verbringen und fach- und generationsübergreifende Freundschaften zu schliessen.

Der Akademische Alpenclub Basel ist eine Gruppe abenteuerlustiger Alpinistinnen und Alpinisten, die ihre Touren gerne selbst planen und
durchführen. Der Club zählt über 100 Mitglieder, wovon die meisten Studierende und Doktorierende der Universität Basel sind.

Die AKV Rauracia ist der grösste Schweizerische Akademikerverein. Die Verbindung und mit ihr die Akademiker und Studierenden aus allen Studienrichtungen können auf ein 150-jähriges Bestehen zurückblicken.

Willst du dich für die Menschenrechte einsetzen? Interessierst du dich für die Arbeit in einer internationalen NGO? Amnesty Students Basel sorgt dafür, dass die Menschenrechte im öffentlichen Bewusstsein bleiben.

Die Association francophone des étudiants de Bâle (AFEB) verfolgt das Ziel, die französischsprachigen Studierenden aus der Westschweiz bei ihren ersten Schritten an der Universität Basel mit Rat und Tat zu unterstützen.

Hast du Lust, aktiv einen Beitrag zu leisten, damit ausländische Kinder und Jugendliche sich hier integrieren können? Macht es dir Spass, Dinge zu erklären und jemandem beim Lernen zu helfen? Kannst du dir vorstellen, Kindern und Jugendlichen Förderunterricht zu geben? Dann bist du bei uns richtig.

In der VBG Basel treffen sich Studierende aller Studienrichtungen der Universität Basel und der Fachhochschulen der Region. Wir teilen die Überzeugung, dass der christliche Glaube alle Lebensbereiche prägt und umfasst. Darum ermutigen wir einander, im Hochschulalltag ein reflektiertes Christsein zu leben.

Campus live ist ein studentischer Verein an der Universität Basel. Durch verschiedene Anlässe geben wir Impulse für Studium und Leben und greifen aktuelle Themen auf. Zudem bieten wir Gelegenheit, sich mit dem christlichen Glauben auseinanderzusetzen.

Bei uns hast du die Gelegenheit, mit anderen Studierenden, Uni-Angehörigen und weiteren Interessierten Musik zu machen. Nebenbei ist dies ein Weg, einen Ausgleich für Kopf, Seele und Körper zu schaffen und Studierende aus anderen Fächern kennenzulernen.

Die European Law Student’s Association – kurz ELSA – ist ein politisch neutraler, unabhängiger und nicht gewinnorientierter Verein von Studierenden der Rechtswissenschaften und jungen Juristinnen und Juristen.

Im English Seminar Choir können Studierende die englische Sprache durch Lieder üben. Der Chor bereichert die Universität Basel und das Basler Kulturleben und ist offen für alle enthusiastischen Sängerinnen und Sänger, sowohl für Studierende wie Nichtstudierende.

Das Erasmus Student Network (ESN) Basel ist ein Verein, der Austauschstudierenden ein Freizeitangebot bietet, bei dem sie Gelegenheit erhalten, soziale Kontakte zu knüpfen und mehr über die Schweiz und die Kultur des Landes zu erfahren.

Die foraus-Regiogruppen bieten Aussenpolitik-Interessierten die Möglichkeit, sich in ihrer Region zu treffen, zu vernetzen und für eine konstruktive Schweizer Aussenpolitik zu engagieren. Die Regiogruppen sind die erste Anlaufstelle für Interessierte, die mehr über foraus erfahren möchten.

Ist der Mensch Egoist oder Altruist? Ist es rational, zu glauben? Müssen Tiere nützen? Welche Rolle nimmt Ethik in unserer Gesellschaft ein? Mit diesen und anderen Fragen setzen wir uns bei Referaten und Diskussionen in lockerem Umfeld auseinander.

Die Studentenverbindung Helvetia Basel vereint aktuelle und ehemalige Studenten der Universität Basel und hat zum Ziel, das politische und geschichtliche Verständnis ihrer Mitglieder zu fördern.

IAESTE ist eine internationale Austauschorganisation und vermittelt Praktikumsplätze im Ausland für Studierende technischer und naturwissenschaftlicher Fakultäten. IAESTE Switzerland bietet Praktika in über 80 Ländern.

Das International Criminal Court Student Network (ICCSN) ist ein weltweites Netzwerk, das sich mit Fragen rund um den Internationalen Strafgerichtshof in Den Haag befasst.

ISA Basel bietet internationale Studierenden und Wissenschaftlern die Gelegenheit, sich untereinander zu verbinden und Freundschaften aufzubauen, Erfahrungen auszutauschen und zusammen den christlichen Glauben zu erkunden.

Die Studentenverbindung Jurassia Basiliensis ist eine farbentragende Lebensverbindung an der Universität Basel. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, die Freundschaft unter den Mitgliedern zu pflegen und zu festigen.

Als Katholische Universitätsgemeinde richten wir uns in ökumenischer und religiöser Offenheit an alle Studierenden und Dozierenden. Als Menschen, die selber auf der Suche sind, lassen wir uns vom christlichen Glauben herausfordern, inspirieren und tragen.

Die Marxist Society Uni Basel möchte Fragen der Theorie und Praxis einer gesellschaftsverändernden Politik behandeln. In den Lesekreisen werden wir uns mit Klassikern des Marxismus auseinandersetzen.

Die Multilingual Toastmasters treffen sich im Kollegienhaus der Universität Basel, um in regelmässigen Trainings ihre rhetorischen Fähigkeiten und Führungsqualitäten zu verbessern.

Model United Nations ist eine Simulation der Hauptorgane der UNO. Dazu treffen sich Studierende aus aller Welt zu Konferenzen rund um den Globus und debattieren über aktuelle weltpolitische Themen.

Die Muslim Students Association University of Basel ist ein studentischer Verein der Universität Basel. Zu seinen Zielen gehören die Förderung von Kontakten zwischen Studierenden islamischen Glaubens, der Austausch zwischen muslimischen und nicht muslimischen Studierenden sowie die Schaffung eines Ausgleichs zum universitären Alltag durch die Organisation von diversen Aktivitäten.

Die Offene Bühne ist eine Plattform für Theater, Poesie, Musik und andere Formen der Kleinkunst. Die Bühne steht im Keller des Engelhofs, in dem sich auch der Fachbereich Germanistik befindet.

Mit dem studentischen Projekt Offener Hörsaal soll die Teilnahme von Flüchtlingen am Hörerprogramm an der Universität Basel vereinfacht werden. Das bestehende Hörerprogramm steht allen Interessierten offen und umfasst knapp 500 Veranstaltungen in Deutsch, Französisch und Englisch.

Der Verein «Of@unibas» steht alle Studierenden der Universität Basel offen, die eine Offiziersschule absolviert haben. Der Verein möchte die Kameradschaft fördern sowie den Dialog zwischen der Universität und der Schweizer Armee pflegen.

Der studentische Verein Queer Students Basel schafft einen Treffpunkt für alle queeren Studierenden der Universität Basel und ermöglicht einen unkomplizierten und direkten Kontakt.

Das reformierte Pfarramt beider Basel an der Universität Basel schlägt eine Brücke zwischen Universität und evangelischer Kirche.

Begeistert dich der Schneesport und studierst du? Der Schweizerische Akademische Skiklub (SAS) bietet ein professionelles Umfeld und unterstützt ambitionierte Athleten bis hin zur Teilnahme an Winter-Universiaden.

Der Schweizerische Studentenverein ist eine Vereinigung von christlichen, farbentragenden Studierenden und Ehemaligen, die gemeinsam Freundschaft, Wissenschaft und Tugend pflegen.

Die Studentenverbindung Schwizerhüsli Basiliensis bietet Studentinnen und Studenten fakultäts- und hochschulübergreifend eine erfrischende Abwechslung zum Universitätsalltag.

Der Science Slam Club Basel möchte die Forschung an der Universität Basel für ein breites Publikum auf eine unterhaltsame Art auf die Bühne bringen und organisiert dafür jährlich einen Science Slam.

Die Skuba vertritt offiziell die Interessen der Studierenden an der Universität Basel und sorgt dafür, dass die Meinungen der Studierenden in den universitären Gremien eingebracht werden.

Studenti Ticinesi a Basilea bringt Studierende aus dem Tessin zusammen und unterstützt sie bei ihren ersten Schritten an der Universität Basel.

Möchtest du dich in einem zukunftsweisenden, interkulturellen, spannenden und vielseitigen Tätigkeitsfeld sozial engagieren? Dann bist du beim Calcutta Project Basel genau richtig.

Die Students for Sustainability at the University of Basel (SDUBS) sind eine Gruppe von Studierenden, die sich dafür einsetzen, die Universität Basel nachhaltiger zu gestalten.

In den UniGärten können Studierende der Universität Basel Alternativen zur Supermarktversorgung kennenlernen und leben.

Das Unitheater Basel möchte jährlich eine Theaterproduktion unter professioneller Leitung aufführen und steht allen Angehörigen der Universität Basel offen.

Stadtgeschichte aus anderer Sicht? Der Verein Frauenstadtrundgang Basel bietet unkonventionelle Stadtrundgänge aus geschlechterspezifischer Sicht in Basel und der Region an.

Die Zofingia ist die älteste Studentenverbindung der Schweiz. Zurzeit zählt sie rund 400 Aktive und 3000 Altmitglieder.

nach oben