x
Loading
+ -

Universität Basel

11. Januar 2018

Informationstag der Universität Basel zieht 3900 Studieninteressierte an

Informationstag 2018 im Lernzentrum Medizin: Schülerinnen und Schüler üben das Abnehmen von Blut. (Bild: Universität Basel, Gabriel Hill)
Informationstag 2018 im Lernzentrum Medizin: Schülerinnen und Schüler üben das Abnehmen von Blut. (Bild: Universität Basel, Gabriel Hill)

Rund 3900 Maturandinnen und Maturanden aus der ganzen Schweiz und dem grenznahen Ausland haben sich heute über das vielfältige Studienangebot an der Universität Basel informiert. Der Informationstag Bachelor vermittelt den Studieninteressierten Anregungen zur Studienwahl und hilft ihnen herauszufinden, ob das Studienfach, das sie besonders anspricht, auch tatsächlich zu ihnen passt.

An je einem Infomarkt im Kollegienhaus und im Bio- und Pharmazentrum erhielten die Gymnasiastinnen und Gymnasiasten einen Überblick über das Studienangebot. Sie konnten sich über das von ihnen ins Auge gefasste Studium informieren und sich mit Dozierenden und Studierenden des jeweiligen Faches austauschen. Das vielfältige Angebot an den Infomärkten bot den Studieninteressierten zudem die Möglichkeit, neue Fächer kennenzulernen, an die sie bisher vielleicht noch gar nicht gedacht hatten.

Ab 10.15 Uhr folgten parallel gehaltene Eröffnungsvorträge der Fakultäten und Fachbereiche mit grundsätzlichen Informationen zum Studium. Danach begann für die Studieninteressierten ihr individuelles Wahlprogramm mit Vorlesungen, Führungen, Demonstrationen, Standbesichtigungen und Gesprächsrunden.

Studieninteressierte aus der Westschweiz und dem Tessin wurden an einer separaten Anlaufstelle begrüsst und konnten sich von Studierenden ihrer Sprachregion durch den Tag begleiten lassen.

Informationstag Bachelor verpasst? Im Beast Blog berichten Studierende über Themen rund ums Studium in Basel. In ihren Beiträgen schildern die Bloggerinnen und Blogger nicht nur ihre Erfahrungen mit der Universität, sondern schreiben auch über Themen wie Nebenjobs und Praktika, Wohnungssuche und WGs sowie Freizeit und Ausgang.


Weitere Auskünfte

Bea Gasser, Leiterin Marketing & Event, Universität Basel, Tel. +41 61 207 30 07, mobil: +41 79 617 13 22, E-Mail: bea.gasser@unibas.ch

nach oben