x
Loading
+ -

Universität Basel

Mobilität

Basel ist verkehrstechnisch sehr gut vernetzt und erschlossen: Als Auto- und Eisenbahn Knotenpunkt beherbergt Basel gleich drei Bahnhöfe (einen schweizerischen/SBB, einen französischen/SNCF und einen deutschen Bahnhof/DB), ist zudem durch seine Lage am Rhein auch eine Stadt der Schifffahrt und schliesslich mit dem Euroairport auch ideal per Flugzeug zu erreichen.

Der öffentliche Verkehr ist in Basel, wie überall in der Schweiz, hervorragend ausgebaut, sehr pünktlich und der Verkehrstakt dicht. Auch grenzüberschreitend ist das Angebot gut und wird weiter ausgebaut. Hingegen ist die Stadt aufgrund der Kleinräumigkeit, der vielen Einbahnstrassen und einer umweltorientierten Politik, die dem öffentlichen und dem Veloverkehr mehr Raum zuspricht, kein einfaches Pflaster für den Automobilverkehr. Am besten ist man zu Fuss, mit dem Velo oder ÖV unterwegs.

Tipp

Aufgrund einer Kooperationsvereinbarung zwischen der Universität Basel und Mobility können Mitarbeitende (und auch Studierende) die Mobility-Fahrzeugflotte zu Vorzugskonditionen nutzen.

nach oben