x
Loading
+ -

Universität Basel

Anerkannte Hochschule

Eine ausländische Hochschuleinrichtung wird von der Universität Basel anerkannt:

  • wenn deren Anerkennung in einem Abkommen/Vertrag/Übereinkommen mit der Schweizerischen Eidgenossenschaft respektive mit der Universität Basel geregelt ist

oder

  • wenn diese im jeweiligen Bildungssystem staatlich anerkannt respektive akkreditiert ist und das Promotionsrecht besitzt, das heisst, das Recht hat, wissenschaftliche Doktorate (PhD) anzubieten und den entsprechenden Grad zu verleihen.

Ist keines dieser Kriterien erfüllt, werden die Hochschuleinrichtung und deren Abschlüsse in der Regel nicht anerkannt.

Bei Ländern, deren Bildungssystem die institutionelle Unterscheidung zwischen Universität, Fachhochschule/Pädagogischer Hochschule nicht kennt (1 Säulen-System), erfolgt die Zuordnung eines Abschlusses zu einem Hochschultyp (Universität, Fachhochschule/Pädagogische Hochschule) entsprechend dem vergleichbaren Studiengang im Schweizerischen Bildungssystem (2. Säulen-System).   

Ein Abschluss wird auf jeden Fall nur dann anerkannt, wenn mindestens 80% der Studienleistungen auch an einer anerkannten Hochschule in einem akkreditierten Studiengang erworben wurden.
 

Ein Abschluss, welcher im Fernstudium erworben wurde, wird anerkannt, sofern alle folgenden Voraussetzungen erfüllt sind:

  • Der Abschluss wurde von einer anerkannten Hochschule verliehen und mindestens 80% der Studienleistungen wurden an einer anerkannten Hochschule erworben.
     
  • Der Studiengang ist im jeweiligen Bildungssystem von der zuständigen offiziellen Behörde anerkannt /akkreditiert.
     
  • Die Lernergebnisse des Fernstudiums sind mit denjenigen des entsprechenden Präsenzstudiums im jeweiligen Bildungssystem vergleichbar.
     
  • Der im Fernstudium erworbene Abschluss muss im entsprechenden Bildungssystem den Zugang zum weiterführenden Studium auf der nächst höheren Stufe auch im Präsenzstudium ermöglichen.
nach oben