x
Loading
+ -

Universität Basel

Steuern

Quellensteuer

Im Dezember 2016 wurde das Bundesgesetz über die Revision der Quellenbesteuerung des Erwerbseinkommens verabschiedet und tritt nun am 1. Januar 2021 in Kraft. Damit wird sich das Schweizer Quellensteuersystem erstmals seit 1995 grundlegend verändern. Das Ziel: Quellenbesteuerte und ordentlich besteuerte Personen sollen fortan gleichbehandelt werden. Ausserdem hat die Revision eine schweizweit einheitliche Berechnung der Quellensteuern zur Folge.

Sie sind verpflichtet uns über eine Aufnahme / Aufgabe Ihrer Erwerbstätigkeit bei einem anderen Arbeitgeber zu informieren. Zudem bitten wir Sie, uns Angaben zu der Erwerbstätigkeit Ihrer Partnerin / Ihres Partners mitzuteilen sowie uns Änderungen Ihrer steuerlichen Verhältnisse (Aufgabe / Aufnahme einer Erwerbstätigkeit, Änderung Zivilstand, Umzug, etc.) sofort zu kommunizieren.

nach oben