x
Loading
+ -

Universität Basel

01. April 2016

Tag der Biomedizin: Entdecken, Erforschen, Erfahren

Tag der Biomedizin: Samstag, 9. April 2016, 10–16 Uhr.
Tag der Biomedizin: Samstag, 9. April 2016, 10–16 Uhr.

Das Departement Biomedizin (DBM) öffnet seine Labors und Hörsäle: Am Tag der Biomedizin am 9. April gibt das DBM am Universitätsspital und am Campus Rosental einen Einblick in aktuelle Forschungsthemen und die Entwicklung neuer Therapien.

In über 50 Aktivitäten und zahlreichen Kurzvorträgen macht das Departement Biomedizin aktuelle Forschungsthemen greifbar. Bei Laborbesichtigungen, Live-Experimenten und vielen Attraktionen für Kinder wird der spannende Weg von der Grundlagenforschung bis zur Behandlung für die ganze Familie erlebbar.

Die vielfältigen Projekte in den Schwerpunkten Krebsforschung, Infektionen und Immunabwehr, Neurobiologie sowie Stammzellen und regenerative Medizin können an den DBM-Standorten an der Hebelstrasse 20 und an der Mattenstrasse 28 entdeckt werden. Kostenlose Shuttelbusse bringen Besucherinnen und Besucher bequem von Tür zu Tür. Eine Liste aller Aktivitäten und detaillierte Angaben finden Sie unter www.tag-der-biomedizin.ch.

«Einen Zusammenschluss der Laborforschung der Universitätsspitäler und der medizinischen Grundlagenfächer in einem Departement gibt es in der Schweiz in dieser Form nur in Basel», sagt der Leiter des DBM, Prof. Radek Skoda. «Am 9. April erleben die Besucher wie unsere Forscherinnen und Forscher in bislang unbekannte Felder der Biomedizin vordringen und so neues Wissen schaffen.»

Prof. Daniela Finke über ihre Forschung zum Immunsystem. Weitere Videos zum Tag der Biomedizin auf YouTube.


Tag der Biomedizin, 9. April 2016. 10.00–16.00 Uhr, Hebelstrasse 20 und Mattenstrasse 28, Basel, Eintritt frei.

nach oben