x
Loading
+ -

Universität Basel

24. September 2021

Die Universität Basel tourt durch das Baselbiet

Standaktion «Uni am Markt», Sissach 2018
Neben der Standaktion «Uni am Markt» finden 2021 an zwei Abenden «Uni-Talks» in Liestal und Sissach statt. (Bild: Universität Basel, Sissach 2018)

Mit Standaktionen und Podiumsgesprächen ist die Universität Basel diesen Herbst im Kanton Basel-Landschaft unterwegs. Sie präsentiert dort Forschungsprojekte, die einen direkten Bezug zum Kanton haben.

Die Universität Basel besucht diesen Herbst die Märkte in Reigoldswil, Liestal, Laufen, Gelterkinden und Sissach. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus den Bereichen Arten- und Biodiversität, Umwelt und Gesundheit sowie Atem- und Krankheitsdiagnostik stellen ihre Projekte vor und laden zu Diskussionen ein.

Biodiversität, Umwelt und Gesundheit

Das Departement Umweltwissenschaften ist mit zwei Projekten vor Ort. Einerseits mit Initiativen zur Arterhaltung, die unter der Leitung des Botanischen Gartens durchgeführt werden. Andererseits mit einer Studie, welche die Artenvielfalt in privaten Gärten der Region Basel untersucht hat und Wege zeigt, wie selbst kleine Grünflächen zu wertvollen Lebensräume für Pflanzen und Tiere werden können. Die Projektbeteiligten geben am Marktstand gerne Auskunft und Tipps, wie man die Biodiversität und Artenvielfalt im eigenen Garten oder auf dem Balkon verbessern kann.

nach oben