Back to previous page

x
Loading
+ -

Universität Basel

Dies academicus

Die Universität Basel feiert ihren Dies academicus jeweils am letzten Freitag im November. Er erinnert an die Gründung der Universität, die am 4. April 1460 im Basler Münster feierlich eröffnet wurde. Der nächste Festakt findet am 29. November 2019 statt.

Im Mittelpunkt der Jahresfeier, die in der Martinskirche begangen wird, steht die Rektorats- oder Diesrede, die einem wissenschaftlichen oder universitätspolitischen Thema gewidmet ist. Am Dies academicus verleihen zudem die Fakultäten verdienten Persönlichkeiten aus Wissenschaft und Gesellschaft die Ehrendoktorwürde. Gleichzeitig werden Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler für ihre Leistungen mit Preisen ausgezeichnet, die meist von privater Seite gestiftet werden.

Festakt in der Martinskirche

Die Feier folgt einem traditionellen Ablauf. Die Professorenschaft und die auswärtigen Gäste besammeln sich im Naturhistorischen Museum Basel und ziehen von dort in einem nach Fakultäten geordneten Zug zusammen mit dem Universitätsrat in die Kirche, gefolgt von den farbentragenden Studierenden.

Die Professoren und Professorinnen tragen an diesem akademischen Feiertag traditionellerweise den Talar mit Barett. Dieser erinnert an die akademische Berufstracht aus früheren Zeiten und wird in Basel seit der Einweihung des neuen Kollegienhauses im Jahr 1939 an hohen Festen verwendet. Die Hochschule für Musik und die Schola Cantorum Basiliensis der Fachhochschule Nordwestschweiz umrahmen als Partner der Universität die Feier abwechselnd mit festlicher Musik.

Bankett im Theater Basel

Auf den Festakt in der Martinskirche folgt das traditionsreiche Bankett – das im Foyer des Theaters Basel ausgerichtet wird. Unterhaltsame Teile des Banketts sind die Tischrede der Rektorin, die Replik des Meisters der Akademischen Zunft sowie die Ansprache eines Universitätsratsmitglieds.

Neben Angehörigen der Universität, den Ehrendoktoren und Preisträgern nehmen daran auch Vertretungen von anderen Hochschulen, Behörden, Zünften, Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Kirchen und Medien teil. Dieser Festakt, zu dem das Rektorat und die Akademische Zunft gemeinsam einladen, zeigt und erneuert die Verbundenheit der Universität mit der sie tragenden Gesellschaft.

Reden der Rektorin als Download oder gedruckte Ausgabe

Die Reden zum Dies academicus der Rektorin Prof. Dr. Dr. h. c. Andrea Schenker-Wicki sind als PDF-Download verfügbar. Wer eine gedruckte Ausgabe der Rede möchte, kann diese kostenlos unter Angabe der Postadresse bei kommunikation@unibas.ch bestellen.

Kontakt

nach oben