x
Loading
+ -

Universität Basel

Theologie Abschluss: Bachelor

Das Theologiestudium ist ein Studium generale im wahrsten Sinne des Wortes. Es beinhaltet eine Auseinandersetzung mit Sprachen und Sprache, mit den historischen und kulturellen Grundlagen der biblischen Texte, mit aktuellen ethischen Fragestellungen, mit Geschichte, Philosophie, mit der eigenen theologischen Tradition und kirchlichen Praxis wie auch mit Gegenwartskultur(en) und anderen Religionen.

Theologische Fakultaet

Schwerpunkt der Lehre und Forschung

Studieninhalt sind alle theologischen Grunddisziplinen: Altes Testament, Neues Testament, Kirchengeschichte, Systematische Theologie (Dogmatik und Ethik) sowie Praktische Theologie. Besondere Schwerpunkte ergeben sich durch interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Jüdischen Studien, Altertumswissenschaften, Geschlechterstudien, Afrika-Studien und Religionswissenschaft. Das Fach Aussereuropäisches Christentum bietet die Möglichkeit, Traditionen und Entwicklungen des Christentums über die Grenzen Europas hinweg zu studieren. Die Theologische Fakultät Basel gilt im Vergleich zu anderen als relativ klein und daher übersichtlich. Persönliche Kontakte zwischen Studierenden und Dozierenden haben einen hohen Stellenwert.

Studienaufbau

Der Bachelor ist der erste Studienabschluss vor dem Master. Er umfasst insgesamt 180 Kreditpunkte (KP). Ein Kreditpunkt (KP) ECTS entspricht ungefähr 30 Arbeitsstunden.

Bachelor of Theology (180 KP)
Theologie
164 KP
Wahlbereich
16 KP
Studiengang

Fächerkombination

Theologie wird als Studiengang ohne weitere Fächer – im Masterstudium allenfalls mit einer Vertiefungsrichtung – studiert.

Ausserdem besteht die Möglichkeit, Theologie als ausserfakultäres Bachelor- und Masterstudienfach an der Philosophisch-Historischen Fakultät mit einem Zweitfach zu studieren.

Weiterführende Masterstudien

Das richtige Studium gefunden?

Weitere Studienangebote

Theologische Fakultaet

Theologie Ausserfakultäres Bachelorstudienfach

nach oben