x
Loading
+ -

Universität Basel

Volkshochschule beider Basel

Volkshochschule beider Basel, Senioren Uni

Im Oktober 1919 begann die Universität Basel, Wissenschaft für breite Bevölkerungskreise zugänglich zu machen. Aus diesen Kursen ging die Volkshochschule beider Basel hervor, die heute von einer Stiftung getragen wird.

In der Tradition der öffentlichen, allgemeinen Weiterbildung bietet die Volkshochschule beider Basel VHSBB ein vielfältiges, modernes und erschwingliches Programm für alle ab 16 Jahren an. Lebendig und informativ, sinnstiftend und sinnlich, steht sie im Dienst der gesamten Bevölkerung. Sie informiert und macht Zusammenhänge erlebbar, in denen der Mensch des 21. Jahrhunderts steht. Verwurzelt in der Universität Basel, bürgt die Volkshochschule seit über 90 Jahren für anspruchsvolle Bildungsinhalte, die kompetent und gut verständlich präsentiert werden.

SeniorenUni

Gemeinsam mit der Universität Basel betreibt die VHSBB die SeniorenUni. Ihre Veranstaltungen behandeln Themen aus verschiedenen Wissensgebieten, die von besonderer Aktualität sind. Die Dozentinnen und Dozenten gehören grundsätzlich dem Lehrkörper der Universität an.

Die Senioren-Universität steht allen offen, die das 58. Altersjahr erreicht haben oder pensioniert worden sind, sowie ihren Partnerinnen oder Partnern.

SamstagsUni

Auch die SamstagsUni ist ein gemeinsames Angebot der Universität Basel und der VHSBB. Dozentinnen und Dozenten der Universität und Fachleute berichten aus ihren Wissensgebieten. Die SamstagsUni findet an verschiedenen Standorten in der Region Basel statt und steht allen Interessierten offen.

nach oben