x
Loading
+ -

Universität Basel

campus stories
11. Oktober 2022 / Studium & Campus, Sprachen, Medien & Kunst , Sina Aebischer

¿Hablas español? Das vielfältige Angebot im Sprachenzentrum

Das Sprachenzentrum der Uni Basel bietet über hundert verschiedene Kurse an. Beast-Bloggerin Sina hat einen ausprobiert (Bild: Sina Aebischer).

Im Sprachenzentrum im Totentanz 17 lerne ich momentan Spanisch, doch das Angebot deckt nicht nur die typischen Sprachkurse ab. Bei rund 100 Kursen pro Semester, die von Arabisch über Japanisch bis zu begleitetem Schreiben reichen, ist auf jeden Fall für jede*n etwas dabei.

Einmal in der Woche tauche ich für neunzig Minuten in die spanische Sprache ein. Ich lerne Grammatik und Vokabular oder unterhalte mich mit Studierenden aus allen möglichen Fachrichtungen über die Themen aus unserem Lehrmittel.

Beatrice Mall-Grob von der Fachschaftsleitung Deutsch erklärt: «Für die Integration und Leute, die in einem deutschsprachigen Umfeld arbeiten, ist Deutsch sehr wichtig. Zentral ist Deutsch aber auch für die Studierfähigkeit der fremdsprachigen Studierenden, weil in allen Studiengängen zumindest das Bachelorstudium mehrheitlich auf Deutsch absolviert wird, was ein hohes Sprachniveau voraussetzt.»

Sprachkompetenz fördern – auch mit speziellen Angeboten

In meinem Spanischkurs arbeiten wir uns durch ein Kursbuch und bekommen zusätzlich ein Skript ausgehändigt. Der Fokus in den Stunden liegt stark auf dem Sprechen. In vielen Übungen müssen wir uns mit unseren Nachbar*innen unterhalten und dabei versuchen, neu gelernte Wörter und Grammatik direkt zu benutzen. «Es geht um die Förderung der Sprach- und Kommunikationskompetenz in mehreren Sprachen und verschiedenen Bereichen wie Studium, Arbeit und Alltag», sagt Stephan Meyer.

Sina Aebischer

Wenn Sina nicht gerade einen der endlosen Texte fürs Studium liest, taucht sie gerne in Geschichten und Bücher aus den verschiedensten Genres ein und bleibt damit stets in der Welt der Sprachen, die sie studiert. Ist dann doch einmal eine Auszeit vom Lesen gefragt, verbringt sie ihre Zeit mit ausgiebigen Spaziergängen, gemeinsamen Strickabenden mit Freund*innen oder damit, sich beim Pilatestraining möglichst anstrengende Übungen auszudenken.

Sina Aebischer
auf-/zuklappen
nach oben