x
Loading
+ -

Universität Basel

FAQ Doktorierende

  • Welche Regeln gibt es für die Abschlussprüfung(en)?

    Die Regelungen für Prüfungen, das Kolloquium und die Verteidigung finden sich in den Reglementen Ihrer Fakultät (Promotionsordnung). Wenden Sie sich für mehr Informationen an das Dekanat oder fragen Sie Ihre_n Betreuer_in.

  • Wie kann ich mein Doktorat finanzieren?

    Es gibt verschiedene Möglichkeiten, ein Doktorat zu finanzieren. An der Universität können Sie sich für Doktorierendenstellen an Departementen oder in Forschungsgruppen bewerben. Diese sind entweder von der Universität oder von externen Förderinstitutionen wie dem SNF finanziert. Sie können sich auch um ein Stipendium einer öffentlichen oder privaten Stiftung bewerben. Schliesslich gibt es auch die Möglichkeit, das Doktorat neben einer anderen Beschäftigung zu absolvieren.
    Für weitere Informationen wenden Sie sich an Ihre_n Betreuer_in, besuchen Sie die Seite des Ressort Nachwuchsförderung oder kontaktieren Sie das Graduate Center.

  • Muss ich an einem Doktoratsprogramm teilnehmen?

    Da Sie sich an der Universität Basel für das Doktoratsstudium immatrikulieren müssen, werden Sie Mitglied einer Graduate School. Je nach Absprache mit Ihrer/m Betreuer_in können Sie entscheiden, ob Sie an einem Doktoratsprogramm teilnehmen möchten oder nicht. Sie sollten sich hierüber mit Ihrem/r Betreuer_in austauschen.

    Hier finden Sie Informationen über Graduate Schools und Doktoratsprogramme.

  • Wie fülle ich die Doktoratsvereinbarung aus und wo sende ich sie hin?

    Der erste Teil der Doktoratsvereinbarung muss in den ersten sechs Monaten Ihres Doktorats ausgefüllt und von Ihnen und den Mitgliedern Ihres Doktoratskomitees unterschrieben werden. Die restlichen Angaben müssen nach spätestens zwölf Monaten ergänzt werden. Am besten füllen Sie die Doktoratsvereinbarung gemeinsam mit Ihrem/r Betreuer_in im Rahmen eines Gesprächs über die Ziele und Prozesse Ihres Doktorats aus. Eine Anleitung zum Ausfüllen der Doktoratsvereinbarung finden Sie hier. Die unterzeichnete Doktoratsvereinbarung muss bei der Fakultät eingereicht werden. Mindestens einmal pro Jahr findet ein Standortgespräch mit Ihrem/r Betreuer_in statt, an dem auch die Doktoratsvereinbarung angepasst werden kann.

  • Wie finde ich eine_n Betreuer_in?

    Eine_n Betreuer_in zu finden, liegt in Ihrer eigenen Verantwortung. Sprechen Sie mit einer/m Professor_in oder einer anderen promotionsberechtigten Person in Ihrer Disziplin. Sie können sich auch um eine Doktorierendenstelle bewerben, da diese normalerweise an ein Departement und eine/n Professor_in gebunden ist, der/die dann die Betreuung übernimmt.

  • Wie lasse ich mich in Basel nieder?

    Das Welcome Center der Universität Basel freut sich, Sie bei allen Fragen zur Einreise und zum Aufenthalt in der Schweiz sowie bei der Suche nach einer Wohnung, Versicherung etc. in Basel zu unterstützen.

  • Wo kann ich Kreditpunkte erwerben?

    Die Promotionsordnung sowie die Reglemente Ihres Doktoratsprogramms geben detaillierte Informationen darüber, wie Sie die 12 oder 18 KP erwerben können, die Sie für den Abschluss Ihres Doktorats benötigen. Einzelheiten können auch in Ihrer Doktoratsvereinbarung ausgehandelt und festgehalten werden. Normalerweise erwerben Sie KP in spezialisierten Kursen Ihres Departements, durch aktive Teilnahme an Workshops und Konferenzen sowie durch die Teilnahme an Transferable Skills-Kursen. Das Transferable Skills-Programm für fast die gesamte Universität wird von GRACE organisiert.

  • Ich habe ein persönliches Problem mit meinem/r Betreuer_in, können Sie mir helfen?

    Falls Sie Konflikte oder Probleme bezüglich Ihres Doktorats haben, empfehlen wir, frühzeitig aktiv zu werden. Es ist sinnvoll, in stressigen Situationen schnell Unterstützung zu suchen. Bitte kontaktieren Sie die Koordinationsstelle für persönliche Integrität oder die Personal- und Organisationsentwicklung.

nach oben