x
Loading
+ -

Universität Basel

Arbeitgeberporträt - F. Hoffmann-La Roche AG

logo_Roche

Roche mit Hauptsitz in Basel, Schweiz, ist ein führendes, forschungsorientiertes Unternehmen, das sich auf die beiden Geschäfte Pharma und Diagnostics spezialisiert hat. Als weltweit grösstes Biotech-Unternehmen entwickelt Roche klinisch differenzierte Medikamente für die Onkologie, Virologie, Entzündungs- und Stoffwechselkrankheiten und Erkrankungen des Zentralnervensystems. Roche, ein Pionier im Diabetesmanagement, ist auch der weltweit bedeutendste Anbieter von In-vitro-Diagnostik und gewebebasierten Krebstests.

Informationen zum Arbeitgeber

Branche
Healthcare (Pharma & Diagnostik)
Standort(e)
Schweiz:
Basel und Kaiseraugust mit Konzern-Hauptsitz, Burgdorf, Cham, Reinach, Rotkreuz, Schlieren

Weltweit:
mehr als 150 Gesellschaften in 66 Ländern
Umsatz pro Jahr
Konzern (2014): 47,46 Mrd CHF
Anzahl Mitarbeitende
Schweiz: ca. 11'700 (davon 40% Frauen)

Weltweit: ca. 80'000
Neueinstellungen/Jahr
Schweiz: ca. 600 offene Positionen pro Jahr, davon ca. 60-80 Absolventen
Gewünschte Fachrichtungen
  • Biologen
  • Chemiker
  • Ingenieurwissenschaftler
  • Elektrotechniker und Informationstechnologen
  • Informatiker
  • Maschinenbauer und Verfahrenstechniker
  • Pharmazeuten
  • Mediziner
  • Patentanwälte
Gewünschte Abschlüsse
Praktika:
ab Studienbeginn, nach Bachelor, nach Master
 
Direkteinstieg:
Master, Doktorat

Stellenangebote

Alle aktuellen Stellenangebote finden Sie auf unserem Careers Portal careers.roche.ch, wo Sie sich direkt online auf offene Positionen bewerben können. Sie können Ihr Profil dort auch im Roche Talent Pool hinterlegen und werden dann automatisch informiert, wenn ein Stellenangebot im Bereich Ihres Interesses aufgeschalten wird.


Leitbild und Unternehmensethos

Medikamente und Diagnostika, welche die Gesundheit, die Lebensqualität und die Überlebenschancen von Patienten entscheidend verbessern, sind das strategische Ziel der personalisierten Medizin von Roche.

Roche pflegt starke Unternehmenswerte und Führungskompetenzen, die unsere Konzerngrundsätze bekräftigen und die Arbeitswelt prägen, wie wir sie uns vorstellen.

  • Integrität: Wir verhalten uns stets offen, ehrlich, ethisch korrekt und authentisch.
  • Mut: Wir denken unternehmerisch und gehen deshalb Risiken ein, überwinden Hindernisse und experimentieren.
  • Leidenschaft: Unsere Energie und unsere Überzeugung setzen wir dazu ein, andere anzuspornen, zu motivieren und zu begeistern.

Lohn und Benefits für ArbeitnehmerInnen

Unserem Personal bieten wir ein attraktives Arbeitsumfeld mit ausgezeichneten Entwicklungsmöglichkeiten und Sozialleistungen.

Lohn: Roche bietet attraktive Vergütungs- und Beteiligungsmodelle, die der Kompetenz, Leistung und Erfahrung der Mitarbeitenden Rechnung tragen. Die Einstiegsgehälter sind branchenüblich und hängen vom Qualifikationsgrad ab.

Benefits: Roche bietet Arbeitsplätze, an dem die berufliche Weiterentwicklung, persönliche Ziele sowie familiäre Verpflichtungen gleichermassen verfolgt werden können. Dazu wurden eine Vielzahl von standortspezifischen Plänen und Programmen entwickelt, die u. a. flexible Arbeitszeitmodelle und diverse Sport- und Freizeitangebote enthalten.


Arbeitszeiten und Work-Life-Balance

Roche bietet attraktive Freizeitmöglichkeiten in Kunst und Kultur, Sport und Unterhaltung sowie flexible Arbeitszeitmodelle, die zur Gesundheit und Work-Life-Balance von Mitarbeitenden beitragen.

Arbeitszeiten: Roche unterstützt und fördert flexible Arbeitsmodelle, die mehr Beweglichkeit und Freiheit bezüglich Arbeitszeit und –ort bieten und den individuellen Arbeits- und Lebensstilen der Mitarbeitenden Rechnung tragen.

  • Flexible Jahresarbeitszeit
  • Mobiler Arbeitsort am Standort
  • Arbeiten von zu Hause aus
  • Gemeinsam genutzte Arbeitsplätze

Roche bietet bei Bedarf die neusten Technologien und qualitativ hochstehendes Equipment, um flexibles Arbeiten zu erleicht.

Work-Life-Balance: Als Unternehmen, dessen Erfolg von der Kreativität und Leistungsbereitschaft seiner Mitarbeitenden abhängt, respektiert Roche deren Bedürfnis, persönliche und familiäre Verpflichtungen und berufliche Entwicklung in Einklang zu bringen. Die Förderung von Work-Life-Balance ist standort- und länderabhängig. Am Standort Basel betreibt der Sportclub Roche eigene Sportstätten mit regelmässigen Trainings in diversen Disziplinen, eine Schwimmhalle steht Mitarbeitenden zur Verfügung und ein attraktives und qualitativ hochstehendes Freizeit- und Kulturangebot (Museum Tinguely, Roche’n’Jazz, Roche Kulturpass) mit Sonderkonditionen für Mitarbeitende runden das Angebot ab.


Einstiegsmöglichkeiten und Einsatzgebiete

Einstiegsmöglichkeiten:
  • Direkteinstieg
  • Postdoc- und Trainee-Programme
  • Praktika und Abschlussarbeiten
Einsatzgebiete:
  • Forschung
  • Entwicklung
  • Produktion
  • Registrierung
  • Qualitätssicherung und –kontrolle
  • Logistik
  • Marketing
  • Informatik
  • Engineering
  • Finanzen

Voraussetzungen und Anforderungen

Liegt es Ihnen am Herzen, die Gesundheit und Lebensqualität von Menschen zu verbessern? Dann kommen Sie zu uns – wir sind auf der Suche nach engagierten Mitarbeitenden, die wie wir dieses Ziel verfolgen. Bewerben Sie sich, wenn Sie Ihr Studium erfolgreich abgeschlossen haben oder vielleicht schon über erste Arbeitserfahrungen durch Praktika verfügen. Kommen Sie mit Ihrer Neugier, Ihrer Motivation und Ihrem Engagement zu uns und profitieren Sie von einer offenen und vertrauensvollen Atmosphäre.

In diesem Umfeld werden Sie schnell den Weg zu einem erfolgreichen Berufsweg einschlagen – und können Zeichen setzen. Für ein besseres Leben. Die spezifischen Voraussetzungen und Anforderungen eines Jobs finden Sie direkt in der jeweiligen Stellenausschreibung.


Entwicklungsperspektiven und Weiterbildungen

Die Ausbildung und Entwicklung von talentierten und engagierten Mitarbeitenden steht im Zentrum der Unternehmensphilosophie von Roche. Allen Mitarbeitenden wird eine breite Palette von Möglichkeiten innerhalb des Unternehmens geboten.

Entwicklungsperspektiven: Es ist ein zentrales Anliegen von Roche, Talente mit Potenzial zu erkennen und zu Nachwuchsführungskräften zu entwickeln. Ziel ist es, die Führungspositionen mit den Leuten zu besetzen, die sich durch die erforderlichen Fähigkeiten und Qualifikationen auszeichnen, um das Unternehmen zum Erfolg zu führen. Roche bietet als attraktiver Arbeitgeber zahlreiche Möglichkeiten für die Mitarbeitenden, sich innerhalb des Unternehmens weiterzuentwickeln.

Weiterbildungen: Für Roche hat die Förderung der persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung aller Mitarbeitenden einen hohen Stellenwert. Dabei wird ein breites Themenfeld abgedeckt:

  • Bereichsspezifische Weiterbildungen zur Festigung und Erweiterung von Fachkompetenzen
  • Fachübergreifende Kurse (beispielsweise zu Persönlichkeitsentwicklung, Arbeitstechnik oder Kommunikation)
  • Sprachen
  • Betriebe und Labor für vertiefte Fachkompetenz in Naturwissenschaft oder Technik
  • Sicherheit, Gesundheits- und Umweltschutz  

Karrieren im Ausland

Als multinationaler Weltkonzern bietet Roche ambitionierten Mitarbeitenden hervorragende Rahmenbedingungen, um sich beruflich zu verwirklichen. Nahezu zwei Drittel der Teams sind international zusammengesetzt und alleine bei Roche in der Schweiz arbeiten Menschen aus 80 Ländern.

Die interkulturelle Zusammenarbeit wird gross geschrieben. Vielfalt und Verschiedenheit der Mitarbeitenden wird als Chance gesehen und auch so gelebt. Entsprechend bietet Roche ständig Möglichkeiten, innerhalb des Konzerns in eine der über 150 Gesellschaften in 66 Ländern international tätig zu sein. Ausserdem gehört Genentech (USA) vollständig zur Roche-Gruppe und an Chugai Pharmaceutical (Japan) hält der Konzern die Mehrheitsbeteiligung.


Möglichkeiten für Studierende

Möchten Sie Ihr Wissen und Ihre Ideen aus dem Studium in die Praxis umsetzen? Dann sind Sie bei Roche genau richtig: Setzen Sie Zeichen. Für ein besseres Leben.

Im Rahmen eines Praktikums werden Sie das Verständnis für Ihr spezielles Fachgebiet vertiefen können sowie viele Einblicke in das Unternehmen erhalten, indem Sie aktiv im Tagesgeschäft und an aktuellen Projekten mitarbeiten. Praktika bei Roche dauern in der Regel mindestens drei und maximal neun Monate.

Trainees bei Roche gewinnen durch die Mitarbeit an konkreten Projekten einen Einblick in unterschiedliche Arbeitsgebiete und werden systematisch an ihre zukünftige Aufgabe herangeführt. Durch Projektarbeit und Qualifizierungsmassnahmen, wie Seminare, Workshops und Vorträge, erweitern Sie Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten und bauen Ihr persönliches Netzwerk von Kontakten auf, bevor Sie einen eigenen Verantwortungsbereich übernehmen. Ein Traineeship dauert zwischen 12 und 18 Monaten und ist in drei bis vier einzelne Etappen unterteilt.

Roche investiert in verschiedenen Bereichen in die Ausbildung von Doktoranden und Postdocs, wenn diese engagiert ihr Wissen und Können in einem Spezialgebiet erlernen, anwenden und vertiefen möchten. Aus diesem Grund bietet Roche die Möglichkeit, in verschiedenen Fachbereichen ein Postdoktorat oder in Zusammenarbeit mit einer Universität eine Doktorarbeit durchzuführen.


Bewerbungsprozess

Innovation ist der Schlüssel zu unserem Erfolg. Dafür müssen wir kontinuierlich lernen, wachsen und uns stets weiterentwickeln. Daher brauchen wir Menschen, die sich persönlich dieselben Ziele gesetzt haben. Steigen Sie ein in ein innovatives, dynamisches Arbeitsumfeld und helfen Sie mit, die Lebensqualität von Patientinnen und Patienten weltweit zu verbessern.

Wollen Sie mehr über Ihre Entwicklungschancen bei Roche erfahren? Dann besuchen Sie uns unter careers.roche.ch. Dort finden Sie alle aktuellen Stellenangebote und können sich direkt online bewerben. Sie erfahren auch mehr über spannende Positionen bei Roche und können Ihre Bewerbungsdaten im Roche Talent Pool hinterlegen, so dass Sie automatisch darüber informiert werden, wenn eine zu Ihrem Profil passende Stelle ausgeschrieben wird. Auf dem Portal finden Sie laufend rund 800 offene Stellen weltweit.

Spezielles

Roche wird immer wieder als besonders attraktiver Arbeitgeber in der Schweiz und weltweit anerkannt. So hat beispielsweise das unabhängige und europaweit operierende Research-Unternehmen CRF Institute auf Basis einer detaillierten Fragebogenerhebung bei grossen Unternehmen in der Schweiz die nationalen Top Arbeitgeber 2010 identifiziert und in sechs Kategorien gewertet.

Roche in Basel gewann bei vier von sechs Kategorien den ersten Platz: «Vergütung & Anerkennung», «Work-Life-Balance», «Entwicklungsmöglichkeiten» und «Unternehmenskultur». Auch in den Bereichen «Marktpositionierung & Image» und «Jobsicherheit» hat Roche sehr gute Ergebnisse erzielt und in all dem bewiesen, dass der Konzern ein bevorzugter Arbeitgeber ist und auch zukünftig bleiben wird.

nach oben