x
Loading
+ -

Universität Basel

23. August 2018

Erhöhte Phosphatzufuhr steigert den Blutdruck bei gesunden Erwachsenen

Schmelzkäse weist einen besonders hohen Phosphatgehalt auf, doch auch viele Fertigprodukte werden mit Phosphatsalzen angereichert. Ein hoher Phosphatspiegel im Blut kann bei gesunden Erwachsenen zu einem Anstieg von Blutdruck und Pulsrate führen. (Bild: Fábio Alves/Unsplash | CC0)
Schmelzkäse weist einen besonders hohen Phosphatgehalt auf, doch auch viele Fertigprodukte werden mit Phosphatsalzen angereichert. Ein hoher Phosphatspiegel im Blut kann bei gesunden Erwachsenen zu einem Anstieg von Blutdruck und Pulsrate führen. (Bild: Fábio Alves/Unsplash | CC0)

Wird mehr Phosphat über die Nahrung aufgenommen, steigen Blutdruck und Pulsrate auch bei gesunden jungen Erwachsenen an. Das zeigt eine Studie unter Leitung der Universität Basel, die das «Journal of the American Society of Nephrology» veröffentlicht hat.

Thematischer Schwerpunkt
nach oben