x
Loading
+ -

Universität Basel

07. Juli 2020

Fiona Doetsch zum neuen EMBO-Mitglied gewählt

Prof. Dr. Fiona Doetsch
Prof. Dr. Fiona Doetsch

Prof. Dr. Fiona Doetsch vom Biozentrum der Universität Basel ist zum Mitglied der renommierten European Molecular Biology Organization (EMBO) gewählt worden. Mit der lebenslangen EMBO-Mitgliedschaft gehört die Neurowissenschaftlerin und Stammzellbiologin nun zu einem Kreis von über 1800 der besten Forschenden in Europa und weltweit, die im Bereich der Lebenswissenschaften forschen.

EMBO: Lebenslange Mitgliedschaft

Das europäische Forschungsnetzwerk wurde 1964 gegründet, um die Biowissenschaften in Europa zu fördern. Jedes Jahr nimmt die EMBO neue Forschende in ihren Kreis auf und würdigt ihre herausragenden wissenschaftlichen Leistungen mit einer lebenslangen Mitgliedschaft. Die Mitglieder sind aktiv in die Initiativen der Organisation eingebunden.

Weiterführende Informationen
nach oben