x
Loading
+ -

Universität Basel

27. April 2020

Edwin Constable neuer Präsident von Euresearch

Prof. Dr. Edwin Constable (Foto: Universität Basel, Peter Schnetz)
Prof. Dr. Edwin Constable (Foto: Universität Basel, Peter Schnetz)

Am 23. April 2020 hat die Generalversammlung von Euresearch Prof. Dr. Edwin Constable zum Präsidenten gewählt. Ed Constable ist Professor für Chemie an der Universität Basel und gehört seit acht Jahren dem Vorstand von Euresearch an.

Euresearch ist ein vom Bund unterstützter gemeinnütziger Verein. Seine Aufgaben bestehen in der Information und Vernetzung von Forschenden in der Schweiz und in der Beratung zu Fördermöglichkeiten durch die Europäische Union. Das Euresearch-Netzwerk ermöglicht eine hohe Schweizer Beteiligung an den EU-Forschungsrahmenprogrammen und trägt dazu bei, dass exzellente Anträge aus allen Disziplinen und von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern mit höchstem Potenzial eingereicht werden.

Professor Constable verfügt über umfangreiche Erfahrungen im Bereich der europäischen Forschungsförderung. Er selber war Principal Investigator in zahlreichen europäischen Forschungsprojekten und Empfänger eines Advanced Grants des Europäischen Forschungsrats. Überdies war er von 2011 bis 2018 Vizerektor Forschung an der Universität Basel. Seine Ernennung kommentiert Constable wie folgt: «Es ist mir eine Ehre und Freude, dieses Amt anzutreten. Mir ist bewusst, dass dies angesichts der gegenwärtigen Unsicherheiten in der Assoziierung der Schweiz mit der Europäischen Union eine herausfordernde Rolle sein wird. Auf dem Weg in ein post-covidisches Forschungsumfeld werden wir uns auf eine 'neue Normalität' einstellen müssen, in der die internationale Zusammenarbeit eine besondere Bedeutung haben wird. Hier müssen wir sicherstellen, dass in dieser 'neuen Normalität' die übliche Schwerpunktsetzung auf die Medizin und die Lebenswissenschaften nicht zu Lasten der Geistes- und Sozialwissenschaften geht.»

Zur Wahl der Vizepräsidentin von Euresearch sagt Constable: «Ich freue mich besonders, dass Dr. Antonella Santuccione Chadha, International Medical Manager for Alzheimer's Disease bei Roche Diagnostic, zur Vizepräsidentin ernannt wurde. Als ausgebildete Ärztin verfügt sie über profunde Fachkenntnisse im Bereich der klinischen Pathologie, Neurowissenschaften und psychiatrischen Störungen, und verfügt weiterhin auch über umfassende Erfahrung mit europäischen und internationalen Förderorganisationen und ist Mitbegründerin und CEO von 'Women's Brain Project'.»

nach oben