x
Loading
+ -

Universität Basel

15. August 2018

Hirnforschung: ERC Starting Grant für Basler Neurowissenschaftler

Prof. Dr. Jan Gründemann
Prof. Dr. Jan Gründemann

Der Europäische Forschungsrat (ERC) hat dem Basler Professor Jan Gründemann einen der begehrten ERC Starting Grants zugesprochen. Damit erhält der studierte Humanbiologe am Departement Biomedizin von Universität und Universitätsspital Basel in den kommenden fünf Jahren rund 1,5 Millionen Euro für sein Forschungsvorhaben in den Bereichen Neurophysiologie und Hirnforschung.

Jan Gründemann ist seit Anfang 2018 Förderprofessor des Schweizerischen Nationalfonds (SNF) am Departement Biomedizin. In seinem ERC-Forschungsprojekt untersucht er, wie strukturell-plastische Veränderungen von Nervenzellen zur Wahrnehmung und zu Lernprozessen beitragen.  Er studierte Humanbiologie in Marburg und wurde 2011 am University College London promoviert. Im Anschluss war Gründemann als Postdoktorand und Ambizione Fellow des SNF am Friedrich Miescher Institute for Biomedical Research in Basel tätig.

Neuronale Prozesse in tiefer gelegenen Hirnregionen

Unsere Sinne werden konstant mit einer Vielzahl von sensorischen Eindrücken bombardiert. Dabei ist unklar, wie und wo im Gehirn diese Stimuli aus der Umwelt gefiltert, integriert und verarbeitet werden. Gründemann nutzt mit seinem Team moderne Mikroskopieverfahren, um in tiefer gelegenen Hirnregionen die neuronale Kodierung von multisensorischer Integration und assoziativem Lernen zu verstehen. Dabei stehen Vorgänge des Angstlernens und der evidenzbasierten Entscheidungsfindung im Mittelpunkt.

In seinem ERC-Forschungsprojekt «Deep brain imaging of cellular mechanisms of sensory processing and learning» sollen die zellulären Prozesse identifiziert werden, welche erfahrungs- und lernabhängigen Veränderungen auf der neuronalen Netzwerkebene unterliegen. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf der In-vivo-Analyse von zellulärer Plastizität in den Eingangs- und Ausgangswegen von Nervenzellen.

ERC Starting Grants

Die ERC Starting Grants zählen zu den renommiertesten Förderbeiträgen für Nachwuchsforschende in Europa. Mit ihnen zeichnet der ERC innovative Grundlagenforschung aus und fördert die unabhängige Arbeit talentierter Jungforschender. Ziel sind der Aufbau und die Konsolidierung einer eigenen unabhängigen Forschungsgruppe. Die ERC Starting Grants sind Teil des europäischen Forschungsrahmenprogramms Horizon 2020.


Weitere Auskünfte

Prof. Dr. Jan Gründemann, Universität Basel / Universitätsspital Basel, Departement Biomedizin, Tel. +41 61 207 15 35, E-Mail: jan.grundemann@unibas.ch 

Thematischer Schwerpunkt
nach oben