x
Loading
+ -

Universität Basel

14. Juni 2021

Regenz erteilt Venia docendi

Auf Antrag der Medizinischen, der Philosophisch-Historischen und der Philosophisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät hat die Regenz im Zirkularverfahren sechs Personen die Venia docendi und drei Personen den Grad Dr. habil. erteilt.

Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sind damit befugt, den Titel einer Privatdozentin oder eines Privatdozenten und den akademischen Grad eines Doctor habilitatus zu führen.

Medizinische Fakultät
  • PD Dr. med. habil. Marcus D’Souza für Neurologie
  • PD Dr. med. habil. Evelyn Herbrecht für Kinder- und Jugendpsychiatrie
  • PD Dr. med. habil. Andreas Neumayr für Tropen- und Reisemedizin
Philosophisch-Historische Fakultät
  • PD Dr. phil. habil. Basil Bornemann für Nachhaltigkeitsforschung und Politikwissenschaft
  • PD Dr. phil. habil. Daria Dayter für Englische Linguistik
Philosophisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
  • PD Dr. phil. habil. Xavier Bosch-Capblanch für Epidemiologie

Erteilung des Grads Dr. habil.

Folgenden drei Personen wurde der akademische Grad eines Doctor habilitatus erteilt:

Medizinische Fakultät
  • Dr. med. habil. Federico Caobelli für Nuklearmedizin
  • Dr. med. habil. Robert Mechera für Onkologische Brustchirurgie
  • Dr. med. habil. Nicholas Sanderson für Experimentelle Medizin
nach oben