x
Loading
+ -

Universität Basel

Mediendatenbank

715 Suchergebnisse

Prof. Dr. Petr Broz. (Foto: Universität Basel, Biozentrum)

Personen Prof. Dr. Petr Broz

Fotograf Universität Basel, Biozentrum

Datum 13.05.2020

Grossbild 46 KB Druckversion 8 MB

Prof. Dr. Scott McNeil. (Bild: zvg)

Personen Prof. Dr. Scott McNeil

Datum 13.05.2020

Grossbild 33 KB

Eine Schleife aus Laserlicht koppelt die Vibrationen einer nanomechanischen Membran (im Hintergrund) an den Spin einer Wolke von Atomen. (Illustration: Universität Basel, Departement Physik)

Anlass Licht-Schleife koppelt Quantensysteme über Distanz

Fotograf Universität Basel, Departement Physik

Datum 07.05.2020

Grossbild 97 KB Druckversion 528 KB

Im und um den Bodensee finden sich zwei Ökotypen des Dreistachligen Stichlings, die sich unter dem Einfluss ihres jeweiligen Lebensraums entwickelt haben: links der See-Stichling, rechts der Fluss-Stichling. Die beiden Ökotypen unterschieden sich in zahlreichen Merkmalen des Körperbaus und Verhaltens; am auffälligsten sind die Unterschiede in der Körpergrösse und in der Brutfärbung der Männchen (untere Reihe). (Illustration: Universität Basel, Daniel Berner)

Anlass Schnelle Evolution bei Fischen: Erbgut ändert sich in einer Generation

Fotograf Universität Basel, Daniel Berner

Datum 27.04.2020

Grossbild 83 KB Druckversion 5 MB

Gartenkreuzspinne Araneus diadematus – adultes Weibchen. (Foto: Rainer Altenkamp)

Anlass Wegen Insektensterben: Häufigkeit von Netzspinnen drastisch reduziert

Fotograf Rainer Altenkamp

Datum 23.04.2020

Grossbild 87 KB Druckversion 2 MB

Prof. Dr. Christopher Geth. (Bild: zvg)

Personen Prof. Dr. Christopher Geth

Anlass Neuer Professor für Strafrecht an der Universität Basel

Datum 21.04.2020

Grossbild 43 KB Druckversion 779 KB

Milz einer Maus mit fluoreszierenden Antikörpern. In den gelben Arealen befinden sich die TFH-Zellen, die an der Aufrechterhaltung des immunologischen Gedächtnisses beteiligt sind. (Bild: Universität Basel, Departement Biomedizin, Ludivine Litzler)

Anlass Spezielle Helferzellen an immunologischem Gedächtnis beteiligt

Fotograf Universität Basel, Departement Biomedizin, Ludivine Litzler

Datum 06.03.2020

Grossbild 169 KB Druckversion 8 MB

Haltung von Labornagetieren an der Universität Basel: Einstreu und Nistmaterial sorgen für die artgerechte Haltung von Mäusen. (Foto: Universität Basel, Philippe Wiget)

Fotograf Universität Basel, Philippe Wiget

Datum 13.02.2020

Grossbild 363 KB Druckversion 4 MB

Haltung von Labornagetieren an der Universität Basel: Mäuse leben in Gruppen in einzeln belüfteten Käfigsystemen. (Foto: Universität Basel, Philippe Wiget)

Fotograf Universität Basel, Philippe Wiget

Datum 13.02.2020

Grossbild 272 KB Druckversion 4 MB

Haltung von Labornagetieren an der Universität Basel: Der Einsatz von modernen Käfigsystemen und Wechselstationen ermöglicht es, die artspezifischen Bedürfnisse der Tiere zu erfüllen, und garantiert den Schutz von Mitarbeiter und Tieren vor Hygienerisiken. Die Versorgung und Betreuung der Tiere erfolgt durch speziell ausgebildete Tierpfleger. (Foto: Universität Basel, Philippe Wiget)

Fotograf Universität Basel, Philippe Wiget

Datum 13.02.2020

Grossbild 666 KB Druckversion 6 MB

Haltung von Labornagetieren an der Universität Basel: Einstreu und Nistmaterial unterstützen die artgerechte Haltung von Mäusen. Als zusätzliche Rückzugsmöglichkeit kann ein «mouse house» dienen. (Foto: Universität Basel, Philippe Wiget)

Fotograf Universität Basel, Philippe Wiget

Datum 13.02.2020

Grossbild 408 KB Druckversion 4 MB
nach oben