x
Loading
+ -

Universität Basel

Positives Ergebnis dank Budgetdisziplin und Mehreinnahmen

Die Universität Basel schliesst ihre Rechnung 2014 bei einem Aufwand von rund 707 Mio. Franken mit einem Überschuss von 6,7 Mio. Franken ab.

Basel-Stadt und Basel-Landschaft finanzieren die Universität knapp zur Hälfte.
Basel-Stadt und Basel-Landschaft finanzieren die Universität knapp zur Hälfte.

Im Jahr 2014 erreichte die Universität Erträge im Drittmittelbereich in einer Gesamthöhe von 147,1 Mio. Franken, was gegenüber dem Vorjahr einer Zunahme von 21,8 Mio. entspricht. Dieser Ertrag setzt sich zusammen aus Projektzusprachen des Schweizerischen Nationalfonds (SNF) in Höhe von 69,4 Mio. Franken und weiteren Zusprachen in Höhe von 77,7 Mio. Franken aus nicht minder kompetitiven internationalen Forschungsprogrammen, speziellen Bundesprogrammen, anderen zweckgebundenen Forschungszusprachen und privaten Drittmitteln.

nach oben