x
Loading
+ -

Universität Basel

08. Februar 2019

Neue Direktorin für die Universitätsbibliothek Basel

Dr. Alice Keller
Dr. Alice Keller

Dr. Alice Keller, zurzeit Chefbibliothekarin an der Zentralbibliothek Zürich, wird ab dem 1. August 2019 neue Direktorin der Universitätsbibliothek Basel.

Alice Keller, geboren 1964, liess sich nach ihrem naturwissenschaftlichen Studium an der ETH Zürich zur wissenschaftlichen Bibliothekarin ausbilden. Im Jahr 2000 wurde sie mit einer Dissertation über die Entwicklung und Zukunft von elektronischen Zeitschriften an der Humboldt-Universität Berlin promoviert.

Ihre berufliche Laufbahn umfasst leitende Tätigkeiten an der ETH-Bibliothek Zürich (1989–2003), an der Bodleian Library der University of Oxford (2003–2009) und seit 2014 an der Zentralbibliothek Zürich. Zudem war sie von 2010–2014 als Cheflektorin in einem wissenschaftlichen Verlag tätig.

Alice Keller hat verschiedene Weiterbildungen im Bereich Non-Profit-Management und E-Learning absolviert und während ihrer Karriere an mehreren Hochschulen unterrichtet; sie ist auch Dozentin für den MAS Bibliotheks- und Informationswissenschaft der Universität Zürich.

Das Rektorat der Universität Basel hat Alice Keller auf Vorschlag einer Findungskommission per 1. August 2019 zur neue Direktorin der Universitätsbibliothek Basel gewählt.

«Alice Keller ist eine ausgewiesene Kennerin der schweizerischen Bibliothekslandschaft», so Prof. Dr. Thomas Grob, Vizerektor Lehre. «Mit ihr wird eine hochkompetente und führungserfahrene Bibliotheksspezialistin die Leitung der UB übernehmen, und wir freuen uns, dass sie zusammen mit unseren kompetenten Teams die Zukunft der Bibliothek mitgestalten wird.»


Weitere Auskünfte

Prof. Dr. Thomas Grob, Universität Basel, Vizerektor Lehre, Tel. +41 61 207 28 32, E-Mail: thomas.grob@unibas.ch

nach oben