x
Loading
+ -

Universität Basel

25. Oktober 2018

Zwei Beförderungen an der Universität Basel

Torsten Schwede und Jelena Klinovaja
Torsten Schwede und Jelena Klinovaja.

An der Universität Basel ist der neue Vizerektor Forschung, Prof. Dr. Torsten Schwede, zum Full Professor für Bioinformatik ernannt worden. Ebenso hat der Universitätsrat Prof. Dr. Jelena Klinovaja zur Associate Professorin für Physik befördert.

Beide Beförderungen an der Philosophisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät treten auf den 1. Februar 2019 in Kraft.

Torsten Schwede, geboren 1967 in Coburg (Deutschland), ist seit 1. August 2018 Vizerektor Forschung der Universität Basel. Nach seinem Studium in Bayreuth und Freiburg im Breisgau war er 2001 als Assistenzprofessor für Strukturelle Bioinformatik ans Biozentrum der Universität Basel berufen worden; hier wurde er 2007 zum Associate Professor und nun zum Full Professor befördert.

Jelena Klinovaja wurde 1987 in Lavry (Sowjetunion) geboren und ist nach ihrem Studium am Moskauer Institut für Physik und Technologie seit 2014 an der Universität Basel Assistenzprofessorin für Physik (Theoretical Nano/Quantum Physics) mit Tenure Track. 2017 wurde ihr vom Europäischen Forschungsrat ein Starting Grant von bis zu 1,5 Mio. Euro für ihre ambitionierte Forschung zugesprochen.

Zwei Freigaben

Zudem hat der Universitätsrat zwei Professuren zur Wiederbesetzung bzw. Besetzung freigegeben: die Professur für Privatrecht (50%) an der Juristischen Fakultät sowie die neue Professur für Data Analytics an der Philosophisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät.

Weiterführende Informationen
nach oben