x
Loading
+ -

Universität Basel

23. März 2021

Neuer Direktor Finanzen und zwei Beförderungen

Der Universitätsrat der Universität Basel hat an seiner gestrigen Sitzung den langjährigen stellvertretenden Verwaltungsdirektor Dr. Jürgen Rümmele zum Direktor Finanzen ernannt. Zugleich hat er Prof. Dr. Gunnar Hindrichs zum Full Professor für Geschichte der Philosophie und Prof. Dr. Sabina Hunziker zur Klinischen Professorin für Kommunikation befördert. Bestätigt wurde zudem die Wiederwahl von Vizerektor Prof. Dr. Thomas Grob.

Dr. Jürgen Rümmele
Dr. Jürgen Rümmele. (Foto: Universität Basel)

Am 17. Dezember 2020 genehmigte der Universitätsrat die Reorganisation des Rektorats, welche die Schaffung einer neuen Direktion Finanzen vorsah. Gestern Abend nun wählte der Universitätsrat den bisherigen Leiter Finanzen und Controlling und stv. Verwaltungsdirektor Dr. Jürgen Rümmele zum neuen Direktor Finanzen und damit zum neuen Mitglied des Rektorats. Er übernimmt diese Funktion am 1. August 2021, wenn die neue Organisationsstruktur des Rektorats in Kraft tritt.

Jürgen Rümmele ist seit Juni 1998 und somit kurz nach der Ausgliederung der Universität aus der kantonalen Verwaltung an der Universität Basel tätig und hat das gesamte universitäre Finanzsystem und Reporting wesentlich mitaufgebaut. Neben den Arbeiten für das jährliche Budget und die mittelfristige Finanzplanung verantwortet er seit Jahren auch den Jahresabschluss der Universität.

Der 60-jährige Jürgen Rümmele, geboren in Tiengen am Hochrhein, wuchs in Utzenfeld, einer kleinen Gemeinde in der Nähe von Schönau im Südschwarzwald auf. Er studierte an der Albert-Ludwigs-Universität in Freiburg im Breisgau Wirtschaftswissenschaften, wo er 1990 zum Thema Betriebswirtschaftslehre/betriebliches Rechnungswesen/Bilanzierung und Bilanzpolitik promoviert wurde. Nach einer ersten Beschäftigung in der Unternehmensberatung wechselte er 1993 in das Group Reporting der Sandoz International AG und erlebte kurze Zeit später die Fusion mit Ciba-Geigy zu Novartis im Jahr 1996. Im neuen Konzern hatte er die Leitung der Gruppe «Strukturen und Prozesse» inne. Jürgen Rümmele war für die Durchführung des monatlichen Management-Reportings verantwortlich und arbeitete als hauptverantwortlicher Projektleiter im Rahmen des Aufbaus und der Einführung des neuen und weltweit eingesetzten Konsolidierungstool an den Konzernabschlüssen mit. Im Juni 1998 wechselte er an die Universität Basel.

«Jürgen Rümmele kennt die Finanzen der Universität wie kein anderer und verfügt über einen sehr grossen Erfahrungsschatz in diesem Bereich», beschreibt Rektorin Prof. Dr. Andrea Schenker-Wicki die Qualitäten des neuen Finanzdirektors. Der promovierte Betriebswissenschaftler zeichne sich durch seine Loyalität, seine Hilfsbereitschaft und Zuverlässigkeit aus und sei Dank seinem langjährigen Engagement an der Universität Basel bestens verankert, betont Rektorin Schenker-Wicki.

Zwei Beförderungen

Prof. Dr. Gunnar Hindrichs wird rückwirkend per 1. Februar 2021 zum Full Professor befördert. Er ist seit 2014 Associate Professor für Geschichte der Philosophie am Department Künste, Medien, Philosophie der Philosophisch-Historischen Fakultät.

Prof. Dr. Sabina Hunziker wurde auf die Klinische Professur Kommunikation an der Medizinischen Fakultät gewählt. Sie ist seit 2016 Assistenzprofessorin mit Tenure Track sowie leitende Ärztin und stellvertretende Chefärztin Psychosomatik im Bereich Medizin am Universitätsspital Basel.

Zweite Amtsperiode für Vizerektor Lehre

Weiter hat der Universitätsrat die Wiederwahl von Prof. Dr. Thomas Grob als Vizerektor Lehre bestätigt. Grob, der dieses Amt seit 2017 innehat, war vergangene Woche von der Regenz mit überwältigender Zustimmung für weitere vier Jahre gewählt worden. Die zweite Amtsperiode dauert vom Herbstsemester 2021 bis zum Frühjahrsemester 2025.

Schliesslich hat der Universitätsrat die Klinische Professur für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie zur Besetzung freigegeben.

nach oben