x
Loading
+ -

Universität Basel

Mediendatenbank

742 Suchergebnisse

Prof. Dr. Fabian Schär

Personen Prof. Dr. Fabian Schär

Anlass Life-Sciences-Recht und Finanztechnologie: Neue Assistenzprofessoren an der Universität Basel

Datum 20.10.2020

Grossbild 28 KB Druckversion 2 MB

Prof. Dr. Alfred Früh. (Foto: John Flury/zvg)

Personen Prof. Dr. Alfred Früh

Anlass Life-Sciences-Recht und Finanztechnologie: Neue Assistenzprofessoren an der Universität Basel

Fotograf John Flury

Datum 20.10.2020

Grossbild 33 KB Druckversion 11 MB

v.l.n.r.: Prof. Dr. Andrea Schenker-Wicki, Hans Heiner und Claudine Zaeslin, Ueli Vischer (Foto: Universität Basel, Dominik Plüss)

Personen Andrea Schenker-Wicki, Hans Heiner und Claudine Zaeslin, Ueli Vischer

Anlass Eröffnung Zaeslin Guest House

Fotograf Dominik Plüss

Datum 30.09.2020

Grossbild 92 KB Druckversion 8 MB

Das Stifter-Ehepaar Hans Heiner und Claudine Zaeslin. (Foto: Universität Basel, Dominik Plüss)

Personen Hans Heiner und Claudine Zaeslin

Anlass Eröffnung Zaeslin Guest House

Fotograf Dominik Plüss

Datum 30.09.2020

Grossbild 116 KB Druckversion 9 MB

Das Stifter-Ehepaar Zaeslin (vorne) und Rektorin Andrea Schenker-Wicki (Hintergrund) an der feierlichen Eröffnung im kleinen Rahmen. (Foto: Universität Basel, Dominik Plüss)

Personen Hans Heiner und Claudine Zaeslin (vorne), Prof. Dr. Andrea Schenker-Wicki (hinten)

Anlass Eröffnung Zaeslin Guest House

Fotograf Dominik Plüss

Datum 30.09.2020

Grossbild 110 KB Druckversion 8 MB

Ein neues Gästehaus der Universität Basel bietet Forschenden künftig eine temporäre Bleibe. (Foto: Universität Basel, Dominik Plüss)

Gebäude Zaeslin Guest House

Anlass Eröffnung Zaeslin Guest House

Fotograf Dominik Plüss

Datum 30.09.2020

Grossbild 107 KB Druckversion 6 MB

Das vierstöckige Haus beherbergt elf Wohnungen. (Foto: Universität Basel, Dominik Plüss)

Gebäude Zaeslin Guest House

Anlass Eröffnung Zaeslin Guest House

Fotograf Dominik Plüss

Datum 30.09.2020

Grossbild 116 KB Druckversion 6 MB

Die Muskelgrösse nimmt im Alter ab, bleibt mit Rapamycin aber erhalten (von links: Muskelquerschnitt von junger, alter und mit Rapamycin-behandelter alter Maus). (Bild: Universität Basel, Biozentrum)

Anlass Muskeln: Länger kraftvoll auch im Alter

Fotograf Universität Basel, Biozentrum

Datum 09.09.2020

Grossbild 213 KB Druckversion 1 MB

Darmbakterium, das durch Adhäsionsproteine auf der Oberfläche der Bakterien an Zellulosefasern gebunden ist. Cohesin (gelb) und Dockerin (grün) verbinden sich zu einem Proteinkomplex in zwei möglichen Konfigurationen, die als dualer Bindungsmodus bezeichnet werden. Der Komplex wird durch mechanische Spannung aktiviert, was ihn stärkt und das Anhaften des Bakteriums an die Fasern unter Scherströmung erleichtert. (Abbildung: Universität Basel, Departement Chemie)

Anlass Wie sich Bakterien an Fasern im Darm festhalten

Fotograf Universität Basel, Departement Chemie

Datum 28.08.2020

Grossbild 198 KB Druckversion 6 MB

3D-Drucke wie dieser werden am Universitätsspital Basel vielfach zur Planung und zur Simulation von Eingriffen verwendet. (Foto: Universität Basel, C. Flierl)

Anlass Miracle II

Fotograf Christian Flierl

Datum 27.07.2020

Grossbild 519 KB Druckversion 21 MB

Eines der Ergebnisse der ersten Förderphase für das Miracle-Projekt: eine hochpräzise robotische Endoskopspitze mit integrierter Laser-Knochensäge. (Foto: Werner Siemens-Stiftung, F. Brüderli)

Anlass Miracle II

Fotograf F. Brüderli

Datum 27.07.2020

Grossbild 80 KB Druckversion 289 KB

Meisterwerk des anatomischen 3DDrucks. Diese Technologie hat sich in den letzten Jahren rasant weitentwickelt. Nun gilt es, sie auch für den chirurgischen Einsatz im OP fit zu machen. (Foto: Universität Basel, R. Wendler)

Anlass Miracle II

Fotograf Reinhard Wendler

Datum 27.07.2020

Grossbild 137 KB Druckversion 19 MB

3D-Drucker im 3D-Print Lab der MAM Research Group des DBE. Wie kann man 3D-Drucktechnologie so klein machen, dass sie direkt im Körper eingesetzt werden kann? (Foto: Universität Basel, R. Wendler)

Anlass Miracle II

Fotograf Reinhard Wendler

Datum 27.07.2020

Grossbild 92 KB Druckversion 10 MB

Meisterwerk des anatomischen 3DDrucks. Diese Technologie hat sich in den letzten Jahren rasant weitentwickelt. Nun gilt es, sie auch für den chirurgischen Einsatz im OP fit zu machen. (Foto: Universität Basel, R. Wendler)

Anlass Miracle II

Fotograf Reinhard Wendler

Datum 27.07.2020

Grossbild 193 KB Druckversion 15 MB
nach oben