x
Loading
+ -

University of Basel

Sport, Bewegung & Gesundheit: Studienrichtung Sportwissenschaft (mit Zweitfach) Degree: Bachelor

Das Bachelorstudium „Sport, Bewegung und Gesundheit“ ist in drei Abschnitte gegliedert. In den ersten beiden Semestern erwerben alle Studierenden die notwendigen sportwissenschaftlichen Grundlagen (Anatomie, Physiologie, wissenschaftliches Arbeiten und Schreiben etc.). Hinzu kommt eine umfangreiche sportpraktische Ausbildung.
Vom dritten bis zum fünften Semester besteht für die Studierenden in den sog. Vertiefungsmodulen die Möglichkeit, ihr Studium gemäss den eigenen Interessen und (Berufs-)Zielen individuell auszurichten. Das obligatorische Profilmodul am Ende des Bachelorstudiums dient der weiteren Profilierung. Den Kern bilden ein ausführliches Praktikum oder die Mitarbeit an einem (Forschungs-)Projekt sowie die Anfertigung der Bachelorarbeit.

Sport Wissenschaften 01

Ziel ist es, hochqualifizierte Personen auszubilden, welche im Bildungs- und Gesundheitssektor tätig sind. Daher beschäftigen sich die Studierenden im Bereich der Prävention, Rehabilitation und Gesundheitsförderung mit bewegungs- und gesundheitsbezogenen Inhalten in Bezug auf unterschiedliche Adressatengruppen und Lebensalter. Studierende mit dem Berufsziel Lehramt erwerben die notwendigen fachwissenschaftlichen Grundlagen für eine zukünftige Unterrichtstätigkeit im Fach Sport.

Schwerpunkt der Lehre und Forschung

Forschung und Lehre werden von den drei Bereichen Sport- und Bewegungsmedi­zin, Bewegungs- und Trainingswissenschaft und Sportwissenschaft betrieben. Sie beschäftigen sich mit den sportwissenschaftlichen, trainingswissenschaftlichen und sportmedizinischen Grundlagen von Bewegung. Forschung, Lehre und Studium sind international ausgerichtet. Die Forschungsergebnisse werden publiziert und der Bevölkerung zur Verfügung gestellt, damit ein gezielter Beitrag für die Volksgesundheit geleistet werden kann.

Studienaufbau

Der Bachelor umfasst insgesamt 180 Kreditpunkte (KP) und setzt sich aus dem Studienfach Sportwissenschaft (99 KP) sowie einem ausserfakultären Studienfach (75 KP) und einem Wahlbereich (6 KP) zusammen. Ein Kreditpunkt (KP) ECTS entspricht ungefähr 30 Arbeitsstunden.

Bachelor of Science (180 KP)
Sportwissenschaft
99 KP
Ausser­fakultäres Fach
75 KP
Wahlbereich
6 KP
Zwei Studienfächer

Fächerwahl

Das Bachelor- und Masterstudienfach «Sportwissenschaft» ist jeweils mit folgenden Zweitfächern kombinierbar: Altertumswissenschaft, Deutsche Philologie*, Englisch*, Ethnologie, Französistik *, Geschichte*, Hispanistik*, Islamwissenschaft, Italianistik*, Jüdische Studien, Kulturanthropologie, Kunstgeschichte, Medienwissenschaft, Musikwissenschaft, Nordistik, Philosophie*, Religionswissenschaft, Soziologie, Geschlechterforschung, Osteuropäische Kulturen sowie Rechtswissenschaft und Wirtschaftswissenschaft (nur im Bachelorstudium möglich; ein Masterstudium ist nicht vorgesehen), ausserdem Geographie*, Informatik*, Mathematik*, Physik*, Biologie* und Chemie*.

Schulfächer für das Lehrdiplom für Maturitätsschulen (Sekundarstufe II) sind gekennzeichnet mit *. Das Lehrdiplom für Maturitätsschulen setzt ein Masterabschluss in ein bis zwei Unterrichtsfächern voraus.

Weiterführende Masterstudien

Found the right program?

Further programs

Sport Wissenschaften 01

Sport, Bewegung & Gesundheit: Studienrichtung Sportwissenschaft (mit Zweitfach)

To top