x
Loading
+ -

University of Basel

Steigendes Selbstwertgefühl

Während der Adoleszenz steigt das Selbstwertgefühl kontinuierlich an.
Während der Adoleszenz steigt das Selbstwertgefühl kontinuierlich an.

Wie entwickelt sich das Selbstwertgefühl in der Jugend und im jungen Erwachsenenalter und von welchen Faktoren wird es beeinflusst? Diese Fragen untersuchten Ruth Yasemin Erol und Prof. Ulrich Orth von der Fakultät für Psychologie der Universität Basel anhand der Daten von 7100 Personen, die im Rahmen einer US-Studie im Alter zwischen 14 und 30 Jahren achtmal befragt worden waren. Ergebnis: Während der Adoleszenz stieg das Selbstwertgefühl kontinuierlich an, worauf die Kurve im jungen Erwachsenenalter abflachte – was gleichermassen für Frauen und Männer zutraf. Emotional stabile, extravertierte und gewissenhafte Personen zeigten in jeder Altersstufe mehr Selbstwertgefühl. Weitere positive Einflussfaktoren waren das Gefühl, Kontrolle über sein Leben zu haben, ein geringeres Risikoverhalten und eine bessere Gesundheit. Unterschiede ergaben sich bei den Bevölkerungsgruppen: Latinos zeigten in der Adoleszenz ein geringeres Selbstwertgefühl als Schwarze und Weisse, doch ihr Selbstwertgefühl stieg anschliessend stärker an, sodass sie bei den 30-Jährigen zusammen mit den Schwarzen ein höheres Selbstwertgefühl als Weisse aufwiesen.

To top