x
Loading
+ -

Universität Basel

Noch freie Plätze im neuen Studiengang CAS Religiöse Pluralität in Theorie und Praxis - Start am 12. April 2019

Religiöse Pluralität


Religiöse Pluralität ist ein prägendes Phänomen der modernen Welt. Doch die sozioreligiösen Veränderungen der vergangenen Jahrzehnte und jüngste, von wachsendem Radikalismus und religiösem Extremismus gekennzeichnete Ereignisse haben dazu geführt, dass die religiöse Pluralität heute zunehmend als Herausforderung für die demokratischen Gesellschaften wahrgenommen wird.  

Um das gelingende Zusammenleben von Menschen mit unterschiedlichen religiösen Überzeugungen zu gestalten, braucht es fundierte religionsbezogene Kenntnisse und praktische Kompetenzen.  

Dieser CAS vermittelt beides und befähigt die Teilnehmenden, in den gesellschaftlichen und theologischen Dialog der Religionen einzutreten.  

Detailinformationen und Anmeldung  
Mehr zum Projekt Inter-Religio

Weiterführende Informationen
nach oben