x
Loading
+ -

Universität Basel

Rankings

Die Universität Basel wird in den drei bekanntesten internationalen Hochschulrankings zumeist den besten 150 Universitäten der Welt zugerechnet. Die einzelne Klassierung ist dabei von Jahr zu Jahr teilweise stärkeren Schwankungen unterworfen.

  2010 2011 2012 2013 2014
Academic Ranking of
World Universities
86 89 85 83 90
QS World University
Rankings
n/a 151 121 110 116
THE World University
Rankings
95 111 142 74 75

 

Academic Ranking of World Universities

Das jährlich von der Shanghai Jiao Tong University publizierte «Academic Ranking of World Universities» (ARWU) beruht auf sechs quantifizierbaren Indikatoren, unter anderem die Zahl der wissenschaftlichen Publikationen in «Nature» und «Science», die als führende Wissenschaftsmagazine betrachtet werden, sowie die Anzahl besonders häufig zitierter Forscherinnen und Forscher. Diese forschungsorientierten Kriterien begünstigen Universitäten mit einer starken Spezialisierung in Naturwissenschaften, Life Sciences und Medizin. Zudem bringt die Methodik eine grosse Stabilität mit sich, was einen Vergleich der Resultate über die Jahre erleichtert. Die Universität Basel klassierte sich in diesem seit 2003 erscheinenden Ranking immer unter den ersten 100 weltweit.
 

QS World University Rankings

Der von der Firma Quacarelli Symonds (QS) seit 2010 publizierte jährliche Qualitätsvergleich beruht zu 40 Prozent auf der subjektiven Einschätzung von akademischen Fachkollegen und zu weiteren 10 Prozent aus dem Ansehen der Universität bei potenziellen Arbeitgebern. Diese Methodik führt dazu, dass von Jahr zu Jahr erhebliche Schwankungen in den Ranglisten auftreten können. Objektiv messbare Leistungsindikatoren fliessen nur etwa zur Hälfte ins Ranking ein: Zu 20 Prozent schlägt das Betreuungsverhältnis von Dozierenden zu Studierenden zu Buche, und ebenfalls 20 Prozent beruhen auf der Analyse von Zitationen wissenschaftlicher Publikationen. Weitere 10 Prozent bemessen sich aus der Internationalität der Studierenden und Dozierenden.
 

Times Higher Education World University Rankings

Das seit 2004 erstmals publizierte Ranking des Magazins Times Higher Education (THE) wird seit der Ausgabe 2010–2011 in Kooperation mit der Firma Thompson Reuters und nach einer veränderten Methode durchgeführt. Es stützt sich zu rund einem Drittel auf subjektive Einschätzungen von akademischen Fachkollegen, was zu von Jahr zu Jahr stark schwankenden Rangfolgen beiträgt. Ein weiteres Drittel des Resultats basiert auf der Analyse der wissenschaftlichen Publikationen, wobei gemessen wird, wie oft ein Artikel in Form von Zitaten wieder aufgenommen wird. Ein letztes Drittel beruht auf der Auswertung von Angaben über Personal, Studierende und Finanzmittel aus den Universitäten selbst.

nach oben