x
Loading
+ -

Universität Basel

Nachhaltigkeit_alte_Seite

Die Universität Basel hat sich seit 2012 einem Leitbild für Nachhaltigkeit verpflichtet und hat ihre nachhaltige Ausrichtung in der Strategie 2014 fest verankert. Als Zukunftsgestalterin unterstützt sie eine nachhaltige Entwicklung der Gesellschaft durch die Behandlung entsprechender Themen in Lehre und Forschung und durch Wissenstransfer. Als Vorbild für nachhaltiges Handeln verpflichtet sie sich zu einem respektvollen Umgang mit ökologischen, ökonomischen und sozialen Ressourcen.

Nachhaltigkeit an der Universität Basel
Nachhaltigkeit 2015

Die Fachstelle für Nachhaltigkeit integriert Nachhaltigkeit als Querschnittsthema in alle Bereiche der Universität. Im Sinne einer Katalysatorfunktion initiiert,  unterstützt und koordiniert die Fachstelle Nachhaltigkeitsinitiativen an der Universität Basel und setzt eigene Projekte in enger Zusammenarbeit  mit anderen Bereichen und Abteilungen um.

 

Die Fachstelle für Nachhaltigkeit bietet folgende Dienstleistungen an:

  • Förderung und Unterstützung von Projekten im Bereich Nachhaltigkeit
  • Beratung für nachhaltige Events (Konferenzen, Tagungen, Apéros)
  • Unterstützung von Studierendeninitiativen im Bereich Nachhaltigkeit
  • Beratung für universitäre Einheiten, sich und ihre Arbeitsumgebung nachhaltiger zu gestalten
  • Beratung zu Energieeffizienz in der IT
  • Studierendenpraktikum für jeweils ca. 6 Monate

Ein aktuelles Beispiel: BOOST

BOOST ist ein Programm zur Förderung von Studierendenprojekten rund ums Thema Nachhaltigkeit an der Universität Basel. Studierende können bei BOOST eigene Projektideen entwerfen und einreichen. Die besten Projekte werden bei der Umsetzung von einem Expertenteam gecoacht und erhalten das nötige Kleingeld. Jedes Jahr steht im Zeichen eines besonderen Themas:  2013  widmete sich dem Thema Energie, 2014 dem Thema Abfall – Wertstoffe.

Prof. Dr. Edwin Constable, Vizerektor Forschung der Universität Basel

Persönlich freut es mich sehr, dass Studierende bereit sind, sich auch in ihrer Freizeit für mehr Nachhaltigkeit an der Universität Basel zu engagieren. Mit der Unterstützung von Hochschulangehörigen und Unternehmen aus der Region entstehen mit BOOST konkrete und innovative Projekte.

Prof. Dr. Edwin Constable, Vizerektor Forschung der Universität Basel

BOOST Ideenworkshop

Der Kurzfilm über den BOOST Ideenworkshop vom Oktober 2013 zeigt, wie die Studierenden mithilfe eines Kreativ-Coachs Ideen zu den Themen Energie und Nachhaltigkeit generiert haben und wie bald schon erste mögliche Projekte in den Köpfen entstanden sind. Mit Speed-Dating, Kurzfilmen und Vorträgen von Expertinnen und Experten waren dem kreativen Denken und Wirken keine Grenzen gesetzt. Viel Spass beim Anschauen!

nach oben