x
Loading
+ -

Universität Basel

Energie 2013

Nachhaltigkeit, Boost: Energie
Plakat: Boost-Workshop

Das Thema vom ersten BOOST-Zyklus war Energie. Studierende verschiedener Fachrichtungen haben Projekte zu Energie in Verbindung mit Nachhaltigkeit an der Universität Basel eingereicht. Im Dezember 2013 wurden die Projekte von einem unabhängigen Expertenteam ausgewählt und prämiert. Für die Umsetzung im Frühjahrsemster 2014 erhielten sie ein persönliches Coaching und jeweils 5‘000 Franken als Anschubsfinanzierung.

Die Gewinnerprojekte 2013/2014

ConAction

Bewusstes Handeln zahlt sich bei ConAction aus

Dieses Projekt richtete für die Mitglieder der Campus Community ein Punktesystem ein, bei welchem durch Engagement in energiesparenden Projekten oder durch den Kauf von energiesparenden Produkten Punkte gesammelt werden konnten (Wie bei einer Cumulus- oder Supercard). Diese Punkte konnten dann für Prämien in Form von energiesparenden Produkten oder Veranstaltungen zu den Themen Nachhaltigkeit oder Energie eingelöst werden. ConAction strebte eine Stärkung des Bewusstseins der Campus Community sowie eine Verbindung bereits bestehender Projekte in den Bereichen Nachhaltigkeit und Energie an. 

ConAction war unter den Finalisten des Faktor 5 Preises von sun21.

 

 


 

Schalt aus!

Förderung des bewussten Umgangs mit Energie

Das Projekt hat sich zum Ziel gesetzt, das Energiesparpotential in den Büros der Uni Basel in einem Pilotversuch zu ermitteln und die Angestellten für das Thema zu sensibilisieren. Dazu werden in Gebäuden der Universität systematisch Energieverluste bei technischen Geräten wie PCs, Monitoren und Druckern ermittelt, um das Einsparpotential aufzuzeigen. Gleichzeitig findet eine Sensibilisierungskampagne statt, welche die Mitarbeitenden zu einem bewussteren Umgang mit Energie motivieren soll.

 


 

BOOST Energie Impressionen

 

nach oben