x
Loading
+ -

Universität Basel

Formative Studiengangevaluation

Zentraler Punkt der Qualitätsstrategie 2014-2017 ist die Etablierung der formativen Studiengangevaluation. Ziel ist, dass bei Bedarf Studiengänge bzw. Studienfächer durch den Einsatz geeigneter vertiefender Evaluationsinstrumente im Sinne der Qualitätsentwicklung im Detail zu untersuchen und basierend darauf konkrete Massnahmen umzusetzen. Der Lead für die Verfahren der formativen Studiengangevaluationen liegt bei den Unterrichts- bzw. Curriculumskommissionen. Das fachliche Know-how sowie die Durchführung der einzelnen Evaluationsschritte erfolgen durch das Team Qualitätsentwicklung des Generalsekretariats.

2016 bis 2020 erfolgten Formative Studiengangevaluationen der Bachelor-/ Masterstudiengänge in Rechtswissenschaften, Hispanistik, Philosophie, Italianistik, Französistik, Medienwissenschaften, Computational Science, Germanistik, Kunstgeschichte, Pflegewissenschaft, Actuarial Science und Musikwissenschaft. Gegenwärtig im Gang sind Evaluationen in Psychologie, Physik und Nordistik.

nach oben