x
Loading
+ -

Universität Basel

Summative Studiengangevaluation

Zentraler Punkt der Qualitätsstrategie 2014-2017 ist die Etablierung  der summativen Studiengangevaluation für die gesamte Universität. Ziel ist, dass die Studiengangverantwortlichen (Unterrichts-, Curriculums- bzw. Prüfungskommissionen), die Fakultäten bzw. StudiendekanInnen sowie das Vizerektorat Lehre im Sinne der Qualitätssicherung einmal pro Jahr die Qualität aller Studiengänge und –fächer prüfen und basierend darauf falls nötig Massnahmen zu beschliessen.

Die Summative Studiengangevaluation ist im Januar 2017 an den ersten drei Fakultäten (Rechtswissenschaftliche Fakultät, Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät, Phil.-Hist. Fakultät) und den Studiengängen bzw. –fächern von 4 Unterrichts- und Curriculumskommissionen gestartet. 2017 bis 2019 ist die Summative Studiengangevaluation an allen 7 Fakultäten und in allen Unterrichts- und Curriculumskommissionen etabliert worden.

Kontakt
nach oben