x
Loading
+ -

Universität Basel

Doktoratsprogramme

Im Zuge der Bologna-Reform wurden an der Universität Basel seit 2010 rund 40 Doktoratsprogramme aufgebaut. Ein Doktoratsprogramm ermöglicht den Doktorierenden einen intensiven Austausch mit anderen Doktorierenden, mit den verschiedenen Professorinnen und Professoren im Programm sowie mit Expertinnen und Experten anderer Universitäten. Die Teilnahme an einem Doktoratsprogramm erfordert von den Doktorierenden die Bereitschaft, sich aktiv an der Programmgestaltung zu beteiligen. Die Teilnahme an einem Doktoratsprogramm trägt ausserdem zu einer sehr guten nationalen und internationalen Vernetzung bei.

Programme nach Fakultäten

Diese Seiten werden zur Zeit umstrukturiert (19.7.2017) - bitte gehen Sie auf die englischen Seiten für die aktiven Links: Doctoral Programs

Informationen für Programmverantwortliche

Die für das Doktorat zuständigen Mitglieder des Ressorts Forschung im Vizerektorat Forschung unterstützen und informieren die Leitenden und Koordinierenden von Doktoratsprogrammen bei ihren Aufgaben. Der Austausch zwischen den Programmverantwortlichen wird gefördert, um den Wissenstransfer und die Kooperation zwischen den Fakultäten zu intensivieren.

Einrichtung neuer Doktoratsprogramme

Die Doktoratsausbildung an der Universität Basel befindet sich seit 2016 in einer Konsolidierungsphase. Gleichzeitig werden Schwerpunkte für die Entwicklung neuer Graduiertenschulen und/oder strukturierter Doktoratsprogramme identifiziert. Dies in enger Zusammenarbeit mit den Fakultäten und der Doktoratskommission.

Universitär geförderte Doktoratsprogramme können an einer Fakultät, einem Department oder in einem einzelnen Fachbereich sowie fakultätsübergreifend angesiedelt sein.

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung:
nach oben