x
Loading
+ -

Universität Basel

Druckkostenbeiträge an Publikation der Dissertation

Das Vizerektorat Forschung vergibt Druckkostenbeiträge für Publikationen an Bewerberinnen und Bewerber, welche an der Universität Basel promoviert haben.

Die Eingabe erfolgt an den Dissertationenfonds der Universität Basel. Die Mittel werden durch den Dissertationenfonds der Universität Basel und die Basler Studienstiftung vergeben.

  • Eingabetermine
    für die Gesuche an den Dissertationenfonds/an die Basler Studienstiftung zwei Mal jährlich: 1. April und 1. Oktober
     
  • Zusprache
    Ende des Folgemonats

Folgende Unterlagen sind mit dem Gesuch (in Papierform) per Post oder persönlich einzureichen:

  • Begleitschreiben mit Begründung
  • Gesuchsformular
  • Kopie der Verlagsofferte
  • Empfehlungsschreiben der Doktormutter/des Doktorvaters

Das online ausgefüllte/abgeschickte Gesuchsformular muss als Deckblatt ausgedruckt und unterzeichnet mit den erwähnten Beilagen in Papierform eingereicht werden.

Eine allfällige Finanzierung durch den Dissertationenfonds der Universität Basel oder durch die Basler Studienstiftung muss in der Dissertation verdankt werden. Bezuschusst werden Druckkosten ab CHF 1500.

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag (Do nur vormittags)

Weiterführende Informationen
nach oben