x
Loading
+ -

Universität Basel

Uni am Markt

Uni Am Markt Aufnahme Dorfplatz Gelterkinden
Uni am Markt: Dorfplatz Gelterkinden (Bildquelle: gelterkinden.ch)

Die Universität Basel lancierte diesen Sommer mit «Uni am Markt» ein neues Projekt, mit dem sie ihre Sichtbarkeit im universitären Trägerkanton Basel-Landschaft verbessern will. Mit einem eigenen Marktstand ist sie an zahlreichen Märkten im Baselbiet präsent und sucht das Gespräch mit den Marktbesuchenden. Der Start von «Uni am Markt» war am 29. August in Reinach.

Die Universität Basel ist immer wieder Gast im Kanton Basel-Landschaft. So fanden im letzten Jahr in Gelterkinden eine Ausstellung über die Nanowissenschaften statt und in Liestal eine Life-Science-Veranstaltung (Weltenreise), die Samstaguni bietet regelmässig ein Weiterbildungsangebot in Sissach und Laufen an und die von der Universität Basel mitgetragene Volkshochschule beider Basel ist im Rahmen von VHS regional in fast allen grösseren Ortschaften im Landkanton mit Vorträgen präsent.

Nun lancierte die Universität Basel diesen Sommer das Projekt «Uni am Markt» und besucht seither mit einem eigenen Marktstand acht Märkte im Baselbiet. «Die Universität Basel wird finanziell von beiden Basel getragen und hat eine grosse Bedeutung für die gesamte Region», sagt Matthias Geering, Leiter Kommunikation & Marketing. «Deshalb möchten wir den Dialog mit der Bevölkerung im Kanton Baselland stärken und besser verstehen, wie die Universität im Landkanton wahrgenommen wird.» Am Stand anzutreffen sind Mitarbeitende der Universität, die im jeweiligen Ort selber wohnen. Interessierte Marktbesucherinnen und –besucher sind herzlich eingeladen, an den Stand zu kommen und sich bei einem Glas frischen Most mit den Uni-Angestellten auszutauschen. Der Stand der Universität Basel ist an folgenden Märkten zu Gast:

  • Reinach, Dienstag, 29. August, 9.00 bis 18.00 Uhr
  • Liestal, Mittwoch, 30. August, 9.00 bis 18.00 Uhr
  • Allschwil, Samstag, 2. September, 9.00 bis 17.00 Uhr
  • Birsfelden, Mittwoch, 6. September, 8.00 bis 18.00 Uhr
  • Reigoldswil, Samstag/Sonntag, 23./24. September, 9.00 bis 18.00 Uhr
  • Gelterkinden, Mittwoch, 11. Oktober, 9.00 bis 18.00 Uhr
  • Sissach, Mittwoch, 15. November, 9.00 bis 18.30 Uhr
  • Muttenz, Mittwoch, 22. November, 9.00 bis 18.00 Uhr


     
nach oben