x
Loading
+ -

Universität Basel

16. März 2001

Psychologie und Theologie: Neue Studienordnungen

Der Universitätsrat hat für die Fächer Psychologie und Theologie neue Studien- und Prüfungsordnungen genehmigt. Die beiden Neuerungen besitzen Modellcharakter.


 


Mit der neuen Studienordnung in Psychologie wird es erstmals an der Universität Basel ein vollständig modularisiertes Curriculum auf der Grundlage des Bachelor-/Master-Systems geben. Geplanter Einführungstermin ist das Wintersemester 01/02. Für den Mehraufwand bei der Datenverwaltung wurden dem Institut für Psychologie temporäre Sondermittel zugewiesen.

Durchgehend modular aufgebaut ist auch das neue Curriculum in Theologie, das ebenfalls im Wintersemester 01/02 eingeführt werden soll. Die spätere Einführung eines Bachelor-/Master-Systems ist möglich und soll in Absprache mit den anderen Theologischen Fakultäten der Schweiz erfolgen.

Der Universitätsrat hat von den beiden neuen Studienordnungen, die für die Curricula-Reform an der Universität Modellcharakter besitzen, mit Genugtuung Kenntnis genommen.

Weiterführende Informationen
nach oben