x
Loading
+ -

Universität Basel

10. April 2015

Saubere Spiegel für den Fusionsreaktor

Vakuumkammer zum Testen der Plasmareinigung von Spiegeln, die für die Steuerung des geplanten Fusionsreaktor ITER verwendet werden. (Foto: Universität Basel, Departement Physik)
Vakuumkammer zum Testen der Plasmareinigung von Spiegeln, die für die Steuerung des geplanten Fusionsreaktor ITER verwendet werden. (Foto: Universität Basel, Departement Physik)

Für den Betrieb des geplanten Fusionsreaktor ITER, der zurzeit in Südfrankreich gebaut wird, spielen optische Messsysteme eine zentrale Rolle. Forscher am Departement Physik der Universität Basel haben erfolgreich eine Methode getestet, wie sich Spiegel innerhalb des Reaktors reinigen lassen.

Weiterführende Informationen
nach oben