x
Loading
+ -

Universität Basel

21. Mai 2015

Erinnerungen beeinflussen Essensentscheide

Je besser wir uns an etwas erinnern, desto eher entscheiden wir uns dafür – auch wenn das Angebot unattraktiv ist. Psychologen der Universität Basel belegen in einer Studie, in der verschiedene Essensangebote zur Wahl standen, wie das Gedächtnis die Entscheidungen beeinflusst. Mithilfe von Gehirnscans konnten die Forscher zeigen, dass diesem Einfluss eine verstärkte Kommunikation zwischen den beteiligten Hirnarealen zugrunde liegt. Ihre Studie ist in der Wissenschaftszeitschrift «Neuron» erschienen.

Weiterführende Informationen
nach oben