x
Loading
+ -

Universität Basel

01. März 2011

Wie handhabt die Universität Basel Plagiate?

Die Universität Basel setzt auf Aufklärung und Information, um Plagiate zu verhindern. Gegen Missbräuche kommen diverse Strategien zum Tragen. Was die Universität Basel unter einem Plagiat versteht und welche Konsequenzen das Aufdecken eines Plagiats nach sich zieht, ist in verschiedenen Ordnungen geregelt.

Aus aktuellem Anlass möchten Rektorat und Fakultäten der Universität Basel alle Universitätsangehörigen daran erinnern, sich an die Regeln zum korrekten Umgang mit geistigem Eigentum in den Wissenschaften zu halten. Das Reglement zur Integrität und zum Fehlverhalten in der Wissenschaft der Universität Basel und in Englisch der Code of Good Practice in the Conduct of Research bieten aufschlussreiche Informationen.

Im Weiteren dokumentiert die Philosophisch-Historische Fakultät auf ihrer Website die Regeln zur Sicherung wissenschaftlicher Redlichkeit, wo auch erklärt wird, was unter einem Plagiat zu verstehen ist, und welche Konsequenzen das Aufdecken eines Plagiats hat. Wie mit Plagiaten an anderen Fakultäten umgegangen wird, wird auf dieser Website erklärt. Die Universität Basel misst sich an höchsten Standards und akzeptiert wissenschaftliches Fehlverhalten auf keiner Stufe.

Weiterführende Informationen
nach oben