x
Loading
+ -

Universität Basel

04. Oktober 2012

Studieren ohne Fleisch?

Der Studierendenrat hat beschlossen, den Antrag auf eine fleischfreie Mensa an der Universität Basel zu unterstützen. Gegen den umstrittenen Entscheid wurde das Referendum ergriffen. Am 9. Oktober wird erneut abgestimmt, allenfalls kommt es zur Urabstimmung. Am 8. Oktober findet dazu eine Podiumsdiskussion statt. Eingeladen sind alle, der Eintritt ist frei.

Der Antrag auf eine fleischfreie Mensa hat die Gemüter weit über die Universitätsgrenze hinaus erhitzt. Der Verein «frei denken uni basel» organisiert deshalb zusammen mit der skuba eine Podiumsdiskussion zum aktuellen Thema. Beide Seiten sollen dabei die Gelegenheit haben, ihre Argumente darzulegen und darüber in einen der Universität gebührenden Rahmen zu debattieren. Wichtige Fragen lauten: Welche Argumente wurden für die Pro- und Kontra-Positionen angeführt? Was hat den Studierendenrat veranlasst, den Antrag anzunehmen?

Am Podiumsgespräch nehmen teil:

• Prof. Antonio Loprieno, Rektor der Universität Basel


• Patrick Huber, CVP, Student


• Adriano Mannino, tier-im-fokus.ch, Student


• Jonas Vollmer, Ratspräsidium skuba, Student

Moderation: Anna Chudozilov, NZZ Campus

Weitere Informationen

Die Podiumsdiskussion «Fleischfreie Mensa» findet am 8. Oktober 2012, 19 Uhr, im Kollegienhaus, Petersplatz 1, Aula 033, statt.

Weiterführende Informationen
nach oben